Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Präsentation der Airpower 2019. foto land steiermark/streibl

Alle reden vom Klimaschutz »

10-12-18 Das Red-Bull Bun­des­heer tut et­was da­ge­gen. Trotz al­ler Un­ge­reim­hei­ten bei den Air­po­wer-Fi­nan­zen ­plant die Lan­des­re­gie­rung 2019 "die größ­te Flug­show Eu­ro­pas" in der Steir­mark durch­zu­füh­ren. Die KPÖ plant, Wi­der­stand zu leis­ten.

Kinderarmut abschaffen! »

23-11-18 Kin­der­land und KPÖ mo­bi­li­sier­ten ge­gen Kin­der­ar­mut in der Stei­er­mark. 2014 wa­ren in der Stei­er­mark 37.000 Kin­der und Ju­gend­li­che ar­muts­ge­fähr­det. 2017 wa­ren es be­reits 51.000. Das ist je­des fünf­te stei­ri­sche Kind. Kin­der­land und KPÖ ha­ben im Rah­men der Kin­der­rech­te­wo­che ei­ne Kund­ge­bung in der Gra­zer Her­ren­gas­se durch­ge­führt, um die Po­li­tik an…

KPÖ solidarisch mit Streiks in der Metallindustrie »

16-11-18 Ein gu­tes Ver­hand­lung­s­er­geb­nis ist heu­er be­son­ders wich­tig. Der­zeit lau­fen die Lohn­ver­hand­lun­gen in der Me­tall­in­du­s­trie. Die Ge­werk­schaft for­dert ei­ne fünf­pro­zen­ti­ge Er­höh­ung von Löh­nen und Ge­häl­tern, ei­ne Ar­beits­zeit­ver­kür­zung und ei­ne leich­te­re Er­reich­bar­keit der sechs­ten Ur­laubs­wo­che. Um das durch­zu­set­zen gab es Be­triebs­ver­samm­lun­gen und Warn­st­reiks. In vie­len Be­trie­ben, z.B. in der…

100 Jahre KPÖ: Geburtstagsfest am Samstag im Grazer Volkshaus »

13-11-18 Mit Att­wen­ger, Kurt Palm, Erich Hackl, F.St.Par­te­der und Er­nest Kal­te­neg­ger u.v.a.m.. 100 Jah­re sind seit der Grün­dung der KPÖ im No­vem­ber 1918 ver­gan­gen. Sie ist da­mit die äl­tes­te durch­ge­hend be­ste­hen­de po­li­ti­sche Par­tei Ös­t­er­reichs. Aus die­sem An­lass wird am 17. No­vem­ber im Gra­zer Volks­haus ab 14 Uhr ein gro­ßes Fest ge­fei­ert.

In der Steiermark ist die KPÖ quicklebendig »

02-11-18 Stel­lung­nah­me des frühe­ren Lan­des­vor­sit­zen­den Franz St. Par­te­der. Die KPÖ ist vor 100 Jah­ren, am 3. No­vem­ber 1918, ge­grün­det wor­den; schon vor die­sem Jah­res­tag gibt es in ei­ni­gen Me­di­en Kom­men­ta­re, die sich wie Lei­chen­re­den le­sen.

"Frieden wächst nicht von allein" »

17-10-18 Mehr als 50 Gra­zer Or­ga­ni­sa­tio­nen, Ve­r­ei­ne und Ein­rich­tun­gen setz­ten ein Zei­chen für Frie­den. Das Ak­ti­ons­bünd­nis „Platt­form Frie­dens­weg" ver­an­stal­te­te am Nach­mit­tag des 17. Ok­tober 2018 ei­nen ge­men­sa­men Frie­dens­weg vom Ei­ser­nen Tor zum Sch­loss­berg­platz, wo der "Kriegs­s­teig" auf den Sch­loss­berg zu­min­dest für ei­nen Mo­ment in "Frie­dens­s­teig" um­be­nannt wur­de. Der Künst­ler Max Au­f­i­scher setzt die Ak­ti­on…

Pensionserhöhung: Nicht genügend »

15-10-18 "Po­li­ti­ker ha­ben schon lan­ge ver­ges­sen, wie die Mehr­heit der Be­völ­ke­rung lebt". Der Pen­si­ons­sch­mäh läuft schon wie­der: Die Re­gie­rung lobt sich selbst für die Er­höh­ung von 2,6 Pro­zent. Da­bei stei­gen die Prei­se für den täg­li­chen Be­darf um 5,5 Pro­zent. KPÖ-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Clau­dia Klimt-Weitha­ler: „Un­se­re Pen­sio­nen wer­den im­mer we­ni­ger wert. Was Kurz und Stra­che…