Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Zum 85. Jahrestag des 12. Februar 1934 »

11-02-19 KPÖ-Vor­sit­zen­de Klimt-Weitha­ler er­in­nert an stei­ri­sche Fe­bru­ar­kämp­fe. Vor 85 Jah­ren ha­ben ös­t­er­rei­chi­sche Ar­bei­ter zur Waf­fe ge­grif­fen, um die Aus­schal­tung der De­mo­k­ra­tie durch den Fa­schis­mus zu ver­hin­dern. „Der 12. Fe­bruar ist ein Ge­denk­tag für die ge­sam­te Ar­bei­ter­be­we­gung in un­se­rem Land. Er soll­te nicht par­tei­po­li­tisch ver­ein­nahmt wer­den.“ Das sag­te…

Pflege, Gesundheit, Soziales: „Beschäftigte haben bessere Bedingungen verdient!“ »

09-02-19 KPÖ und GLB ste­hen hin­ter For­de­run­gen der Be­schäf­tig­ten in der So­zial­wirt­schaft. Der Lan­des­vor­stand der stei­ri­schen KPÖ er­klär­te sich in sei­ner heu­ti­gen Sit­zung in Graz ge­mein­sam mit dem Ge­werk­schaft­li­chen Links­b­lock (GLB) so­li­da­risch mit den Be­schäf­tig­ten in der So­zial­wirt­schaft. Nach dem Schei­tern der Ver­hand­lun­gen über den Kol­lek­tiv­ver­trag sind ab 12. Fe­bruar 2019 in…

Gesundheit und Pflege: „Menschen müssen immer am wichtigsten sein“ »

24-01-19 Robert Krot­zer, Mar­tin Rein­ba­cher und Clau­dia Klimt-Weitha­ler dis­ku­tier­ten in Feld­bach. Am 24. Jän­ner fand die drit­te ei­ner Rei­he von Ver­an­stal­tun­gen der KPÖ zu ak­tu­el­len Pro­b­le­men und Ent­wick­lun­gen in un­se­rem Ge­sund­heits­sys­tem in der Stei­er­mark statt. Ver­an­stal­tung­s­ort war Feld­bach.

„Die Macht geht vom Volk aus“ »

18-01-19 Dis­kus­si­on über Spi­tä­ler in Rot­ten­mann – Bür­ger­in­i­tia­ti­ve ruft zur Teil­nah­me an Volks­be­fra­gung auf. Im Rah­men ei­ner Rei­he von Ver­an­stal­tun­gen der KPÖ zu ak­tu­el­len Pro­b­le­men und Ent­wick­lun­gen in un­se­rem Ge­sund­heits­sys­tem fand am 18. Jän­ner 2019 in Rot­ten­mann ei­ne Dis­kus­si­on statt, die sich aus An­lass der Volks­be­fra­gung über die Er­hal­tung der drei Spi­tals­stand­or­te im Be­zirk…

"Argumente gegen Krankenhäuser sind unehrlich und vorgeschoben" »

17-01-19 Dis­kus­si­on über Ge­sund­heits­sys­tem in Mürz­zu­schlag. Die ers­te in ei­ner Rei­he von Ver­an­stal­tun­gen der KPÖ zu ak­tu­el­len Pro­b­le­men und Ent­wick­lun­gen in un­se­rem Ge­sund­heits­sys­tem fand am 16.1.2019 in Mürz­zu­schlag statt. An der Dis­kus­si­on nah­men Mar­tin Schriebl-Rüm­me­le, Ge­sund­heits­ex­per­te und Au­tor, Clau­dia Klimt-Weitha­ler, Klu­b­ob­frau der KPÖ im stei­ri­schen Land­tag…

Bezirk Liezen: Ein Spital genügt nicht »

09-01-19 Jan­sen­ber­ger: Schnee­mas­sen soll­ten zum Um­den­ken an­re­gen. Die Schnee­mas­sen in un­se­rer Ge­gend be­wei­sen, dass ein Spi­tal in der Re­gi­on nicht ge­nügt." Das stell­te KPÖ- Ge­mein­de­rat Jan­sen­ber­ger ( Trie­ben) am Mitt­woch fest:

Murtal: Über 4000 € für Menschen in Notlagen »

07-01-19 PK: Tag der of­fe­nen Kon­ten 2018 in Knit­tel­feld. Für KPÖ-Po­li­ti­ke­rIn­nen gilt ei­ne Po­lit-Ein­kom­mens­ober­g­ren­ze von 2.300 Eu­ro im Mo­nat. Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Wer­ner Murgg zahlt sei­ne Meh­r­ein­künf­te un­ter an­de­rem in den So­zial­fonds Ober­s­tei­er­mark-West ein. Dar­aus wur­den im Jahr 2018 128 Per­so­nen mit ins­ge­s­amt 4.625,- Eu­ro un­ter­stützt. KPÖ-Stadträ­tin Re­na­te Pa­cher da­zu: "Der…

Zwei Millionen Euro für Menschen in Notlagen statt für die eigene Tasche »

28-12-18 KPÖ-Tag der of­fe­nen Kon­ten 2018. Zum 21. Mal leg­ten die Man­da­ta­rin­nen und Man­da­ta­re der KPÖ am „Tag der of­fe­nen Kon­ten“ am 28. De­zem­ber 2018 die Ver­wen­dung ih­rer Be­zü­ge of­fen. Seit Er­nest Kal­te­neg­ger 1998 Stadt­rat in Graz wur­de, wird bei der KPÖ ein Groß­teil der Po­lit-Be­zü­ge…