Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Peter Wuttke, wikimedia commons, GNU

„Konservative Regierung mit grünen Tupfern“ »

02-01-20 Die KPÖ wird die neue Re­gie­rung nicht an sc­hö­nen Wor­ten mes­sen, son­dern an ih­ren Ta­ten, hält die stei­ri­sche KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler fest.

2019 wurden über 2000 Menschen in Notlagen unterstützt »

27-12-19 22. Tag der of­fe­nen Kon­ten bei der KPÖ. Seit Er­nest Kal­te­neg­ger 1998 Stadt­rat in Graz wur­de, wird bei der KPÖ ein Groß­teil der Po­lit-Be­zü­ge für Men­schen in Not­la­gen ver­wen­det. Zum 22. Mal leg­ten die Man­da­ta­rin­nen und Man­da­ta­re der KPÖ am „Tag der of­fe­nen Kon­ten“ am 27. De­zem­ber 2019…

Finanzierung des Nordischen Ausbildungszentrums Eisenerz sicherstellen! »

20-12-19 An­na Sken­der: Lan­des­rech­nungs­hof be­stä­tigt Kri­tik der KPÖ. Der Be­richt des Lan­des­rech­nungs­ho­fes über die Prü­fung der Ge­mein­de Ei­sen­erz stellt ei­ne Re­duk­ti­on der Dar­le­hens­schul­den trotz rück­läu­fi­ger Be­völ­ke­rungs­ent­wick­lung fest – und be­stä­tigt gleich­zei­tig die Kri­tik der KPÖ an der Art der Fi­nan­zie­rung des Nor­di­schen Aus­bil­dungs­zen­trums Cam­pus (NAZ).

2019: Ein gutes Jahr für die KPÖ Steiermark »

17-12-19 Ein Jah­res­rück­blick in Bil­dern. Ein auf ein ge­lun­ge­nes Jahr 2019 blickt die stei­ri­sche KPÖ zu­rück – für die Men­schen konn­te sie ei­ni­ges be­we­gen und auch die Par­tei hat­te sc­hö­ne Er­fol­ge.

Für gleichberechtigte Zusammenarbeit in Eisenerz »

15-12-19 Vi­ze­bür­ger­meis­te­rin An­na Sken­der: Re­de in der Bud­get­de­bat­te. Am 12. De­zem­ber fass­te der Ei­sen­er­zer Ge­mein­de­rat den Be­schluss über das Bud­get 2020. Vi­ze­bür­ger­meis­te­rin An­na Sken­der be­grün­de­te die Hal­tung der KPÖ.

Spitäler: Neuer Schwenk der SPÖ »

26-11-19 Pos­ten in Lan­des­re­gie­rung wich­ti­ger als Men­schen im Be­zirk Lie­zen. Jan­sen­ber­ger: „Un­ser Ein­t­re­ten für die Spi­tä­ler in der Re­gi­on ist nicht vom Wah­l­er­geb­nis ab­hän­gig. Wir wis­sen, warum wir in die­ser wich­ti­gen Fra­ge an der Sei­te der Be­völ­ke­rung ste­hen.“

KPÖ Fohnsdorf feierte 100. Geburtstag »

09-11-19 Clau­dia Klimt-Weitha­ler, Er­nest Kal­te­neg­ger und El­fi Wie­ser be­grüß­ten zahl­rei­che Gäs­te. 1919 wur­de die KPÖ Fohns­dorf als ver­mut­lich ers­te KPÖ-Or­ga­ni­sa­ti­on au­ßer­halb ei­ner Groß­stadt ge­grün­det. Auch die Grün­dungs­mit­g­lie­der sind nicht mehr na­ment­lich be­kannt. Man weiß nur, dass es sich um Berg­ar­bei­ter han­del­te. Aus die­sem An­lass lud die Fohns­dor­fer KPÖ zu ei­ner Fei­er…

FPÖ: "Nur leere Worte" »

31-10-19 Schon wie­der ei­ne Lie­der­buch­af­fä­re im Um­feld der FPÖ. Schon wie­der ist im Um­feld von hochran­gi­gen FPÖ-Po­li­ti­kern ein Lie­der­buch mit na­tio­nal­so­zia­lis­ti­scher Pro­pa­gan­da auf­ge­taucht.