PFLEGE BRAUCHT SYSTEMWECHSEL! »

28-08-21 El­ke Hein­richs, Ge­mein­de­rä­tin der KPÖ in Graz, stell­te im Ge­mein­de­rat den Dring­li­chen An­trag, sich da­für ein­zu­set­zen, den Co­ro­na-Bo­nus für al­le im Ge­sund­heits- und Pf­le­ge­be­reich Tä­ti­gen auf 1.000 Eu­ro zu er­höhen. Auf­grund des satt­sam be­kann­ten Pf­le­ge­not­stan­des mit all sei­nen Fa­cet­ten gibt es nun ei­ne sehr brei­te Al­lianz al­ler in Ös­t­er­reich in der Pf­le­ge tä­ti­gen Or­ga­ni­sa­tio­nen. Die­se wen­den sich in ei­nem of­fe­nen…

Claudia Klimt-Weithaler fordert Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Kinderbildungseinrichtung »

28-08-21 Ver­bes­se­run­gen in der Ele­men­tar­päda­go­gik sind längst über­fäl­lig, so die KPÖ Klu­b­ob­frau. In ei­nem Mo­nat be­ginnt das neue Schul­jahr. Vie­le Fa­mi­li­en wer­den dann wie­der vor gro­ßen Pro­b­le­men ste­hen, da sie kei­nen Kin­der­be­t­reu­ungs­platz be­kom­men ha­ben. KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler for­dert, das An­ge­bot aus­zu­bau­en. Vor­aus­set­zung…

Gertrude Weithaler war eine der ersten Kranführerinnen Österreichs »

17-08-21 Die Kom­mu­nis­tin aus Zelt­weg war Clau­dia Klimt-Weitha­lers Oma. Clau­dia Kli­met-Weitha­ler er­zählt: "Heu­te hät­te mei­ne Oma Ge­burts­tag (17. Au­gust 1928). Sie war ei­ne der ers­ten Frau­en, die in Ös­t­er­reich als Kr­an­füh­re­rin ge­ar­bei­tet hat. Sie hat­te im­mer für al­le ein of­fe­nes Ohr…
Weitere Artikel... KPÖ Frauen Programme...

Bund Demokratischer Frauen Steiermark

Wir demonstrieren am 1. Mai in Graz 2021

Unsere Rednerinnen am 1. Mai in Graz

Doris Berger, BDF; Parmida Dianat, KSV; Brigitte Syen, GLB; Elke Kahr, KPÖ

"Viel Lärm um Viel" Frauenkampftag fand auch 2021 statt

"Viel Lärm um Viel"

Veranstaltungen und Aktionen zum Internationalen Frauentag 2021

Gleicher Job, gleiche Leistung - weniger Lohn

Aktion von KPÖ und GLB zum Equal Pay Day 2020

Erster Auftritt vom Bund Demokratischer Frauen

12. Juni 2020 zum Frauenstreiktag

Aktionstag zum Feministischen Streik 12. Juni

#ichstreike12Juni

#ichstreike12Juni

Hilfe bei häuslicher Gewalt

Telefon-Nummern und Webseiten

KPÖ-Aktionen zum Internationalen Frauentag 2020

Graz, Kapfenberg, Knittelfeld, Voitsberg

Frauentagsveranstaltungen der KPÖ Steiermark 2020

KPÖ - Frauentagsveranstaltungen 2020

Heimat bis du großer Töchter

Frauentag-2020_Brief_weißerHintergrund.pdf

Spendenübergabe an „Die Schwalbe“

KPÖ-Frauen zeigten am Frauentag Solidarität mit Wohn- und Beschäftigungsprojekt

Die_Schwalbe.jpg

 

 

Festakt: »Maria Cäsar Saal – Benennung«

Am 7. März 18:00 - 19:30 wird der große Saal im Volkshaus Graz nach Maria Cäsar benannt

Streiflichter. Geschichten von Kommunistinnen in der Steiermark

Am 7. März 19:30 - 22:30 Ausstellungseröffnung im KPÖ-Bildungsverein Lagergasse 98a


„GLEICHwerige ARBEIT – GLEICHER LOHN!“

Es ist kaum zu glauben, aber die Forderung nach gleichem Lohn für gleichwertige Arbeit ist nach über 100 Jahren immer noch nicht realisiert. Im Gegenteil! Berechnungen der steirischen Landesstatistik zeigen:

Durchschnittlich verdienten Männer ohne Berücksichtigung von Voll- und Teilzeit 2017 in der Steiermark brutto pro Kopf 38.490 € und damit um 14.792 € bzw. 62,4% (Österreich 53,9%) mehr als Frauen, die im Durchschnitt auf 23.698 € kamen. Die jährliche Einkommensdifferenz ist gegenüber 2016 um 286 € gestiegen (S. 5 + 29).

In ganzjähriger Vollzeit verdienen steirische Frauen brutto um rund 21,4% und netto um 18,6% weniger als Männer (S. 36).

Ca. ein Viertel bis zu einem Fünftel des Lohnunterschiedes kann nicht erklärt werden. Diese Differenz kann als sogenannter unbereinigter Gender Pay Gap verstanden werden: „Die unbereinigte Lohnlücke [Gender Pay Gap] setzt sich aus einer möglichen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und aus Faktoren, die einen Lohnunterschied begründen, zusammen“, so Erich Kolleger S. 37 in Steirische Statistiken, Heft 12/2018.

 

In der Steiermark arbeiten 83,6% der männlichen Arbeitnehmer Vollzeit, 15,1% Teilzeit. Der Anteil der in Vollzeit arbeitenden Arbeitnehmerinnen beträgt 44,1%, der in Teilzeitanteil 54,4%  (Österreich 51,8 %) (S.32). Teilzeitarbeit ist also weiblich. Etwa 1 % ist jeweils unbekannt. Quelle Steirische Statistiken, Heft 12/2018 www.statistik.steiermark.at

Wer angesichts dieser Tatsachen davon spricht, dass zwischen den Geschlechtern Gleichberechtigung herrscht, irrt gewaltig! Wie eine Gesellschaft zu bewerten ist, kann man am besten daran sehen, wie die Rolle und Stellung der Frau ausschaut.

 


Auszüge aus unserem Frauenprogramm:

  • Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

  • Schaffung eines Soforthilfefonds für in Not geratene Frauen

  • Einrichtung von mehr Übergangswohnungen für Frauen mit Kindern

  • Sicherung des Rechtes auf ein eigenständiges Leben im Alter

  • Langfristige finanzielle Absicherung der Grazer Frauenbeauftragten sowie aller Frauen- und Mädcheneinrichtungen, Erhalt und Ausbau bestehender Frauenprojekte

  • Geschlechtssensible Pädagogik im Kinderbetreuungs- und Pflichtschulbereich

  • Verpflichtende Kinderbetreuungseinrichtungen in Betrieben sowie für studierende Eltern an Universitäten

  • Ausbau von leistbaren Einrichtungen entsprechend dem aktuellen Bedarf

  • Frauen- und familiengerechte Stadtplanung (mehr Grünflächen in Wohnanlagen, Kinderspiel- und Sportplätze, Nahversorgungsnetz, öffentlicher Verkehr, usw.)

fotostudio44_at-FRI_1340.jpg
Homeoffice verschärft Doppelbelastung von Frauen »
An­ne Rie­ger über fa­ta­len Rück­schritt für Frau­en
 
227059011_4347021752031658_8156883496321765920_n.jpg
Statt Teilzeitfalle für Eltern - Arbeitszeitverkürzung für alle »
An­ne Rie­ger vom Ge­werk­schaft­li­chen Links­b­lock se­ziert das El­tern­teil­zeit­mo­dell von ÖGB und AK
 
06c1b857e1110c27093fe22019d45df1.jpg.pagespeed.ce.LBiwJHOE5-.jpg
Getötet, weil sie Frauen sind! »
Ur­sa­chen auf­zei­gen, Ge­walt­schutz aus­bau­en, Frau­en­mor­de (Fe­mi­zi­de) ver­hin­dern – Po­si­tio­nen der KPÖ Stei­er­mark
 
PastedGraphic-1.png
F*Streik »
Im fe­mi­nis­ti­schen St­reik zu­sam­men kämp­fen ge­gen Pa­tri­ar­chat, Aus­beu­tung und Un­ter­drü­ckung
 
Image-1.jpg
Parmida Dianat, KSV-Spitzenkandidatin bei den ÖH Wahlen an der Karl-Franzens-Uni Graz »
Am 1. Mai ar­gu­men­tier­te sie über Klas­sen­be­wuss­te Hoch­schul­po­li­tik
 

Dateivorschau: 20 Jahre Frauen Volksbegehren 2017.jpg

20 Jahre Frauen-Volksbegehren

jpg, 1.8M, 11-04-2017

» Herunterladen
Dateivorschau: Internationaler Frauentag 2017.jpg

jpg, 7.7M, 11-04-2017

» Herunterladen
Dateivorschau: Frauenprogramm_KPÖ_2015.pdf

pdf, 5.6M, 11-04-2017

» Herunterladen
Dateivorschau: 2015-Frauenprogr_Kurzfass_web.pdf

pdf, 865.7K, 06-05-2015

» Herunterladen
Dateivorschau: Politische-Eckpunkte-der-KPÖ-Steiermark-zum-Thema-Flucht.pdf

pdf, 91.4K, 11-04-2017

» Herunterladen
Dateivorschau: Frauentag-Graz.pdf

pdf, 1.9M, 18-03-2015

» Herunterladen
Dateivorschau: KPOE_Folder_frauen_DIN_lang_webviewer_rgb.pdf

pdf, 5.2M, 16-11-2012

» Herunterladen
Dateivorschau: Equal-Pay-Day-2020-Flyer.pdf

pdf, 1.1M, 20-10-2020

» Herunterladen

Unsere Rednerinnen am 1. Mai in Graz

Doris Berger BDF, Pamida Dianat KSV, Brigitte Syen GLB, Elke Kahr KPÖ