Verspekulierte Steuermillionen – Wie SPÖ und ÖVP alles noch schlimmer gemacht haben »

05-12-18 Jah­re­lang wur­de ge­leug­net, dass die stei­ri­sche Lan­des­re­gie­rung ho­he Ver­lus­te durch Fran­ken­k­re­di­te ge­macht hat, der Rech­nungs­hof nann­te nun ei­ne kon­k­re­te Zahl: Die Ver­lus­te be­tru­gen 60,1 Mil­lio­nen Eu­ro, de­nen al­ler­dings auch Ge­win­ne ge­gen­über­ste­hen. Am 5. No­vem­ber 2018 be­fass­te sich der Land­tag in ei­ner Son­der­sit­zung mit den 2016 ge­tilg­ten Kre­di­ten.

"Vorsätze und Behauptungen statt Fakten und Zahlen" »

04-12-18 Clau­dia Klimt-Weitha­ler zum Lan­des­bud­get 2019/20. „Ei­ne An­samm­lung von Vor­sät­zen und Be­haup­tun­gen mit we­nig har­ten Fak­ten und Zah­len, so­mit vor al­lem viel Pa­pier“ – das sag­te KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler nach der…

So kinderfeindlich ist die neue Mindestsicherung »

28-11-18 „Ein­spa­rung auf Kos­ten von Kin­dern“ – Stei­ri­sche Fa­mi­lie ver­liert 298 Eu­ro im Mo­nat. „Die Kin­der­ar­mut in Ös­t­er­reich hat stark zu­ge­nom­men. In der Stei­er­mark wächst je­des fünf­te Kind an oder un­ter der Ar­muts­g­ren­ze auf. Mit der neu­en Min­dest­si­che­rung wird…

Land Steiermark verlor 60 Millionen Euro durch Währungsspekulation »

23-11-18 Klimt-Weitha­ler (KPÖ) zu RH-Be­richt: „Bud­get­po­li­tik der Lan­des­re­gie­rung ist ris­kant, pl­an­los und in­tran­s­pa­ren­t“. Jah­re­lang wur­de ge­leug­net, dass die stei­ri­sche Lan­des­re­gie­rung ho­he Ver­lus­te durch ver­un­glück­te Fran­ken­k­re­di­te ge­macht hat. Der Rech­nungs­hof nennt nun ei­ne kon­k­re­te Zahl: Die Ver­lus­te be­tra­gen 60,1…

Fernwärme: Bleiben ab 2021 in Graz die Heizkörper kalt? »

20-11-18 LH-Stv. Schick­ho­fer bleibt Ant­wort schul­dig - „Ver­schwie­gen­heit“. Der Fern­wär­m­e­be­darf der Stadt Graz wird zum Groß­teil aus dem Ver­bund­kraft­werk Mel­lach ge­speist – der Ver­trag en­det En­de 2020. Die KPÖ be­fürch­tet, dass die Lan­des­re­gie­rung fahr­läs­sig die Fern­wär­me­ver­sor­gung der Stadt Graz aufs Spiel setzt. Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Wer­ner Murgg hat des­halb ei­ne Dring­li­che…

Krankenkassen: Mehrheit im Landtag lehnt Garantien gegen Verschlechterungen ab »

23-10-18 ÖVP, FPÖ und SPÖ ver­wei­gern im Land­tag Fest­le­gung ge­gen neue Selbst­be­hal­te und Leis­tungs­kür­zun­gen – KPÖ-An­trag nie­der­ge­stimmt. Die „Kas­sen­re­for­m“ ist ei­nes der gro­ßen Pro­jek­te der ös­t­er­rei­chi­schen Bun­des­re­gie­rung. Am 24. Ok­tober soll im Mi­nis­ter­rat der ent­schei­den­de Be­schluss ge­fasst wer­den. Sämt­li­che Lan­des­kas­sen wer­den künf­tig in Wi­en zen­tra­li­siert. Da­durch sol­len an­geb­lich hun­der­te Mil­lio­nen ein­ge­spart wer­den. Der Rech­nungs­hof hat das be­reits…

Mindestlohn: Neuer SPÖ-Umfaller im Landtag »

23-10-18 SPÖ stimm­te im Land­tag wie­der ge­gen ih­re ei­ge­ne For­de­rung. 1700 Eu­ro brut­to als Min­dest­lohn bei Nor­mal­ar­beits­zeit – die­se For­de­rung er­hob die stei­ri­sche SPÖ-So­zial­lan­des­rä­tin Do­ris Kam­pus in den ver­gan­ge­nen Ta­gen mehr­fach. Der ak­tu­el­le Ar­muts­be­richt des Lan­des zeigt näm­lich, dass die Zahl ar­muts­ge­fähr­de­te­rer Per­so­nen in der Stei­er­mark trotz ge­sun­ke­ner Ar­beits­lo­sig­keit stark…

„Aufwachen, Frau Kampus!“ - KPÖ-Aktion vor Landhaus »

23-10-18 51.000 stei­ri­sche Kin­der von Ar­mut be­trof­fen. 2014 wa­ren in der Stei­er­mark 37.000 Kin­der und Ju­gend­li­che ar­muts­ge­fähr­det. 2017 wa­ren es be­reits 51.000. Das ist je­des fünf­te stei­ri­sche Kind. Die KPÖ hat die zu­stän­di­ge Lan­des­rä­tin Kam­pus (SPÖ) des­halb vor der Land­tags­sit­zung am 23. Ok­tober mit We­ckern an ih­re…

Luftbelastung durch Plabutschtunnel: Lüftung würde Entlastung bringen! »

19-10-18 KPÖ-An­trag auf Ak­ti­vie­rung der Ent­lüf­tungs­an­la­ge. Die bei­den Röh­ren des Pla­butsch­tun­nels sind mit hoch­wirk­sa­men Ent­lüf­tungs­an­la­gen aus­ge­stat­tet. Die­se blei­ben aber seit Jah­ren aus­ge­schal­tet, weil die AS­FI­NAG da­durch Strom­kos­ten spart. Des­halb wer­den täg­lich rie­si­ge Men­gen an Schad­stof­fen im Stadt­ge­biet frei­ge­setzt. Das Um­welt­bun­de­s­amt mel­de­te im Ok­tober, dass Graz die…

Kassen-Zentralisierung: Studie warnt vor Verlust von tausenden Arbeitsplätzen »

18-10-18 Dring­li­che An­fra­ge der KPÖ an Lan­des­haupt­mann Schüt­zen­hö­fer. Am 16. Ok­tober wur­den die Er­geb­nis­se ei­ner Stu­die be­kannt, die von den Lin­zer Volks­wirt­schaft­lern Fried­rich Schnei­der und Ste­fan Je­ne­wein über die Fol­gen der Zen­tra­li­sie­rung der Kran­ken­kas­sen in Wi­en auf das Land Ober­ös­t­er­reich er­s­tellt wur­de. Die Au­to­ren sp­re­chen von 7.000 bis…

Equal Pay Day 2018: KPÖ-Aktion für gleiche Bezahlung »

12-10-18 „Von der Wie­ge bis zur Bah­re – Geld für Frau­en? Man­gel­wa­re!“. Frau­en ar­bei­ten… ab 14. Ok­tober gra­tis. Denn bis zu die­sem Tag ha­ben heu­er Män­ner be­reits je­nes Ein­kom­men er­zielt, für das Frau­en noch bis zum 31. De­zem­ber ar­bei­ten müs­sen – um 79 Ta­ge län­ger als ih­re männ­li­chen Kol­le­gen. Doch das ist…

Höchstgericht stoppt steirische Regress-Praxis »

12-10-18 Klimt-Weitha­ler warnt vor neu­er Ab­ga­be. Trotz der Ab­schaf­fung des Pf­le­ge­re­gres­ses in der Stei­er­mark und auch auf Bun­des­e­be­ne kas­siert das Land Stei­er­mark für Fäl­le aus der Zeit vor der Ab­schaf­fung wei­ter. Der Ver­fas­sungs­ge­richts­hof stell­te nun klar, dass der Zu­griff auf Ver­mö­gen von Men­schen, die in Hei­men…

Neue steirische Wohnbauförderung ab 2019 »

11-10-18 End­gül­ti­ger Schluss­s­trich un­ter FPÖ-Mo­dell. Wie­der­holt hat die KPÖ im Land­tag ge­for­dert, die Wohn­bau­för­de­rung um­zu­s­tel­len. Das al­te Mo­dell wur­de für vie­le zur Kos­ten­fal­le. Nun gibt es wie­der För­der­dar­le­hen des Lan­des, die mit 1 % ver­zinst sind. Da­mit setzt der für Wohn­bau zu­stän­di­ge Lan­des­rat Jo­hann Sei­tin­ger…

So viel verdienen Politiker ab 2019 »

09-10-18 Po­li­tik ent­fernt sich mit Be­zü­gen im­mer wei­ter von Ar­beits­ein­kom­men - ab 2019 wie­der Er­höh­ung. Mit 1.1.2019 wer­den die Be­zü­ge der Po­li­ti­ke­rin­nen und Po­li­ti­ker wie­der au­to­ma­tisch an­s­tei­gen, soll­te die Re­gie­rung nicht dar­auf ver­zich­ten. Die Er­höh­ung be­trägt auf­grund der Teue­rung 2 Pro­zent. Der Bun­des­kanz­ler be­kommt mo­nat­lich künf­tig 25.381,60 Eu­ro brut­to (plus 497,70 Eu­ro), der Na­tio­nal­rats­prä­si­dent 19.036,20…