Verkauf von Alt-Grottenhof ist beschlossen »

SPÖ und ÖVP wi­schen Volks­be­fra­gung zur Sei­te und zie­hen Ver­kauf durch

11-12-18 Mit den Stim­men der Re­gie­rung­s­par­tei­en wur­de heu­te im Land­tag der Ver­kauf der Grün­flächen im Gra­zer Be­zirk Wet­zels­dorf be­sch­los­sen. Erst vor we­ni­gen Mo­na­ten hat­ten sich 96,5 % bei ei­ner Volks­be­fra­gung im Be­zirk da­ge­gen ge­stimmt. Auch die SPÖ hat sich da­ge­gen aus­ge­spro­chen – und stimm­te nun für den Ver­kauf. Der Kauf­ver­trag wirft vie­le Fra­gen auf.

Politgehälter senken – Alle Parteien gegen KPÖ-Antrag »

11-12-18 Clau­dia Klimt-Weitha­ler: „Bei Spit­zen­be­zü­gen fehlt nach­voll­zieh­ba­res Ver­hält­nis zu nor­ma­len Ar­beits­ein­kom­men“. Die stei­ri­sche KPÖ for­der­te in der Land­tags­sit­zung am 11. De­zem­ber 2018 er­neut, die Spit­zen­be­zü­ge in der Stei­er­mark zu sen­ken. Al­le an­de­ren Par­tei­en stimm­ten ge­gen den…

KPÖ-Initiativen für Umwelt, Soziales und Verkehr »

11-12-18 Land­tags­sit­zung vom 11. De­zem­ber 2018. Im Rah­men der Bud­get­sit­zung des stei­ri­schen Land­tags am 11. De­zem­ber 2018 brach­te die KPÖ meh­re­re An­trä­ge ein, in de­nen es um so­zial- und um­welt­po­li­ti­sche Vor­schlä­ge…

Landesbudget: Wunsch und Wahrheit klaffen weit auseinander »

11-12-18 Bud­get­re­de von KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler zum stei­ri­schen Lan­des­haus­halt 2019-2020. Feh­len­de Tran­s­pa­renz, Wir­kungs­zie­le oh­ne Am­bi­tio­nen, un­glaub­wür­di­ge Zah­len be­g­lei­ten das stei­ri­schen Lan­des­bud­get für die Jah­re 2019-2020. In ih­rer Bud­get­re­de zeig­te KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler auf, dass bis­her…

"Budget ohne positive Perspektive" - Belastungen werden fortgesetzt »

10-12-18 KPÖ-In­i­tia­ti­ven zum stei­ri­schen Lan­des­haus­halt 2019-2020. Mor­gen wird der stei­ri­sche Land­tag das Dop­pel­bud­get für die Jah­re 2019 und 2020 be­sch­lie­ßen. In den ver­gan­ge­nen Land­tags­pe­rio­den sind Wunsch und Wahr­heit – der vom Land­tag be­sch­los­se­ne Vor­an­schlag und die tat­säch­lich aus­ge­ge­be­nen Be­trä­ge – stets weit au­s­ein­an­der­ge­le­gen. Es gibt kei­ne…

Rosenberger-Insolvenz: Beschäftigten unbürokratisch helfen! »

10-12-18 Wer­ner Murgg: "Ge­halt und Weih­nachts­geld vor­st­re­cken, bis In­sol­venz­fonds zahlt". Zwi­schen 400 und 800 Be­schäf­tig­te sind von der In­sol­venz der Au­to­bahn­rast­stät­ten-Ga­s­tro­no­mie­ket­te Ro­sen­ber­ger be­trof­fen. Vie­le da­von sind Stei­re­rin­nen und Stei­rer. Auch Al­lein­er­zie­he­rin­nen sind be­trof­fen. Da bis zu ei­ner Nach­zah­lung der Ge­häl­ter Mo­na­te ver­ge­hen kön­nen, for­dert KPÖ-LAbg. Wer­ner Murgg die Lan­des­re­gie­rung auf,…

Verspekulierte Steuermillionen – Wie SPÖ und ÖVP alles noch schlimmer gemacht haben »

05-12-18 Jah­re­lang wur­de ge­leug­net, dass die stei­ri­sche Lan­des­re­gie­rung ho­he Ver­lus­te durch Fran­ken­k­re­di­te ge­macht hat, der Rech­nungs­hof nann­te nun ei­ne kon­k­re­te Zahl: Die Ver­lus­te be­tru­gen 60,1 Mil­lio­nen Eu­ro, de­nen al­ler­dings auch Ge­win­ne ge­gen­über­ste­hen. Am 5. No­vem­ber 2018 be­fass­te sich der Land­tag in…

"Vorsätze und Behauptungen statt Fakten und Zahlen" »

04-12-18 Clau­dia Klimt-Weitha­ler zum Lan­des­bud­get 2019/20. „Ei­ne An­samm­lung von Vor­sät­zen und Be­haup­tun­gen mit we­nig har­ten Fak­ten und Zah­len, so­mit vor al­lem viel Pa­pier“ – das sag­te KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler nach der heu­ti­gen Sit­zung des Fi­nanz­aus­schus­ses zum Ent­wurf des stei­ri­schen Lan­des­bud­gets für die Jah­re 2019 und 2020,…

So kinderfeindlich ist die neue Mindestsicherung »

28-11-18 „Ein­spa­rung auf Kos­ten von Kin­dern“ – Stei­ri­sche Fa­mi­lie ver­liert 298 Eu­ro im Mo­nat. „Die Kin­der­ar­mut in Ös­t­er­reich hat stark zu­ge­nom­men. In der Stei­er­mark wächst je­des fünf­te Kind an oder un­ter der Ar­muts­g­ren­ze auf. Mit der neu­en Min­dest­si­che­rung wird sich die Si­tua­ti­on wei­ter ver­schär­fen, denn der wich­tigs­te Un­ter­schied zur bis­he­ri­gen Re­ge­lung ist die mas­si­ve…

Land Steiermark verlor 60 Millionen Euro durch Währungsspekulation »

23-11-18 Klimt-Weitha­ler (KPÖ) zu RH-Be­richt: „Bud­get­po­li­tik der Lan­des­re­gie­rung ist ris­kant, pl­an­los und in­tran­s­pa­ren­t“. Jah­re­lang wur­de ge­leug­net, dass die stei­ri­sche Lan­des­re­gie­rung ho­he Ver­lus­te durch ver­un­glück­te Fran­ken­k­re­di­te ge­macht hat. Der Rech­nungs­hof nennt nun ei­ne kon­k­re­te Zahl: Die Ver­lus­te be­tra­gen 60,1 Mio. Eu­ro. Die KPÖ ver­such­te ab Jän­ner 2013 mehr­mals, Licht in die An­ge­le­gen­heit zu brin­gen.…

Fernwärme: Bleiben ab 2021 in Graz die Heizkörper kalt? »

20-11-18 LH-Stv. Schick­ho­fer bleibt Ant­wort schul­dig - „Ver­schwie­gen­heit“. Der Fern­wär­m­e­be­darf der Stadt Graz wird zum Groß­teil aus dem Ver­bund­kraft­werk Mel­lach ge­speist – der Ver­trag en­det En­de 2020. Die KPÖ be­fürch­tet, dass die Lan­des­re­gie­rung fahr­läs­sig die Fern­wär­me­ver­sor­gung der Stadt Graz aufs Spiel setzt. Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Wer­ner Murgg hat des­halb ei­ne Dring­li­che…

Krankenkassen: Mehrheit im Landtag lehnt Garantien gegen Verschlechterungen ab »

23-10-18 ÖVP, FPÖ und SPÖ ver­wei­gern im Land­tag Fest­le­gung ge­gen neue Selbst­be­hal­te und Leis­tungs­kür­zun­gen – KPÖ-An­trag nie­der­ge­stimmt. Die „Kas­sen­re­for­m“ ist ei­nes der gro­ßen Pro­jek­te der ös­t­er­rei­chi­schen Bun­des­re­gie­rung. Am 24. Ok­tober soll im Mi­nis­ter­rat der ent­schei­den­de Be­schluss ge­fasst wer­den. Sämt­li­che Lan­des­kas­sen wer­den künf­tig in Wi­en zen­tra­li­siert. Da­durch sol­len an­geb­lich hun­der­te Mil­lio­nen ein­ge­spart wer­den. Der Rech­nungs­hof hat das be­reits…

Mindestlohn: Neuer SPÖ-Umfaller im Landtag »

23-10-18 SPÖ stimm­te im Land­tag wie­der ge­gen ih­re ei­ge­ne For­de­rung. 1700 Eu­ro brut­to als Min­dest­lohn bei Nor­mal­ar­beits­zeit – die­se For­de­rung er­hob die stei­ri­sche SPÖ-So­zial­lan­des­rä­tin Do­ris Kam­pus in den ver­gan­ge­nen Ta­gen mehr­fach. Der ak­tu­el­le Ar­muts­be­richt des Lan­des zeigt näm­lich, dass die Zahl ar­muts­ge­fähr­de­te­rer Per­so­nen in der Stei­er­mark trotz ge­sun­ke­ner Ar­beits­lo­sig­keit stark…

„Aufwachen, Frau Kampus!“ - KPÖ-Aktion vor Landhaus »

23-10-18 51.000 stei­ri­sche Kin­der von Ar­mut be­trof­fen. 2014 wa­ren in der Stei­er­mark 37.000 Kin­der und Ju­gend­li­che ar­muts­ge­fähr­det. 2017 wa­ren es be­reits 51.000. Das ist je­des fünf­te stei­ri­sche Kind. Die KPÖ hat die zu­stän­di­ge Lan­des­rä­tin Kam­pus (SPÖ) des­halb vor der Land­tags­sit­zung am 23. Ok­tober mit We­ckern an ih­re…