Mehr Respekt für Elementarpädagogik »

23-01-2019 Claudia Klimt-Weithaler zum Tag der Elementarpädagogik

Die steirische Landesregierung will Kinderbetreuungsreinrichtungen (Kindergärten, Krippen, Horte) neu regeln. Der Gesetzesentwurf hat für massiven Unmut bei den Pädagoginnen und Pädagogen gesorgt, da viele Verschlechterungen drohen. Anlässlich des Tags der Elementarpädagogik am 24.1. mahnt KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler mehr Respekt für diesen Bereich ein.


» lesen

Kahlschlag: LKH Leoben verliert zwei Abteilungen »

17-01-2019 Werner Murgg (KPÖ): „Obersteiermark wird weiter ausgedünnt“

Landesrat Drexler verschärft überraschend seinen Kahlschlag bei der steirischen Gesundheitsversorgung. Nach und nach verschwindet die Spitalsinfrastruktur. In der Obersteiermark wurden erst in den letzten Jahren zahlreiche Angebote geschlossen und abgeschafft – nun sollen im LKH Leoben sowohl die Unfallchirurgie als auch die…


» lesen

Liezen: Volksbefragung zu Spitälern kommt »

15-01-2019 Jetzt ist die Bevölkerung am Wort!

Durch einen gemeinsamen Antrag von FPÖ und KPÖ kommt es zu einer Volksbefragung im Bezirk Liezen. Die Landesregierung muss nun die direktdemokratische Initiative einleiten.


» lesen

So hat die KPÖ 46 Personen in der Weststeiermark geholfen »

14-01-2019 Weststeiermark: Tag der offenen Konten 2018

Wie alle KPÖ-Mandatarinnen und -mandatare liefert Claudia Klimt-Weithaler, Klubobfrau der KPÖ im Landtag Steiermark, den Großteil ihres Einkommens als Politikerin an den Sozialfonds der KPÖ ab und finanziert daraus Hilfeleistungen für in Not geratene Menschen. Seit 2006 bietet die KPÖ auch in der Weststeiermark…


» lesen

Kindergärten: Diese Pläne gefährden Betreuungsstandards »

14-01-2019 KPÖ warnt vor Gesetzesnovelle

Am 15. Jänner 2019 diskutiert der steirische Landtag im Rahmen einer Dringlichen Anfrage über das neue Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz. Der endgültige Entwurf liegt allerdings noch gar nicht vor. Die derzeitige Fassung würde eine weitere Verschärfung der Probleme im Bereich der Elementarpädagogik bedeuten. Deshalb warnt KPÖ-Klubobfrau…


» lesen

Foto: Kinderland Steiermark

Steiermark: Besserer Zugang zu Kindererholung »

09-01-2019 Unterstützung nach 17 Jahren endlich angehoben

Jedes fünfte steirische Kind wächst an oder unter der Armutsgrenze auf – bei Erholungsaktionen für Kinder konnte auf Antrag der KPÖ nun eine Verbesserung erzielt werden.


» lesen

Groteske um Prüfung des Grottenhof-Verkaufs »

08-01-2019 LAbg. Werner Murgg (KPÖ): „Landtag entmündigt sich selbst“

Mit den Stimmen der Regierungsparteien wurde am 11. Dezember im Landtag der Verkauf der Grünflächen von Alt-Grottenhof beschlossen. Im Vorjahr hatten 96,5 % bei einer Volksbefragung im Grazer Stadtbezirk dagegen gestimmt. Der Kaufvertrag wirft viele Fragen auf, da eine Bebauung derzeit gar nicht möglich ist,…


» lesen

Foto: Facebook, FF Vordernberg

Schneefälle: Teile der Obersteiermark ohne medizinische Versorgung »

04-01-2019 Werner Murgg (KPÖ): Gefahren der „Gesundheitsreform“ treten zutage

„Wenn wetterbedingt auch kein Rettungshubschrauber eingesetzt werden kann, ist in Notfällen keine Hilfe möglich; Die Schließung von dezentralen Spitälern ist ein schwerer Fehler“, sagt der obersteirische KPÖ-Abgeordnete Werner Murgg.


» lesen


Verkauf von Alt-Grottenhof ist beschlossen »

11-12-2018 SPÖ und ÖVP wischen Volksbefragung zur Seite und ziehen Verkauf durch

Mit den Stimmen der Regierungsparteien wurde heute im Landtag der Verkauf der Grünflächen im Grazer Bezirk Wetzelsdorf beschlossen. Erst vor wenigen Monaten hatten sich 96,5 % bei einer Volksbefragung im Bezirk dagegen gestimmt. Auch die SPÖ hat sich dagegen ausgesprochen – und stimmte nun…


» lesen