Über die Unattraktivität der Mutterrolle in Österreich…. »

02-09-19 Ani­ta Stras­sers Se­rie "Gleich­be­rech­ti­gung im Jahr 2019?". Nach jahr­zehn­te­lan­gem Kampf für Gleich­be­rech­ti­gung wer­den ak­tu­ell im­mer wie­der Stim­men laut, die mei­nen, der Kampf sei nun zu En­de und die Gleich­be­rech­ti­gung be­reits her­ge­s­tellt. Ist das wir­k­lich so?  Un­längst stol­per­te ich über ei­nen ­B­lo­g­ar­ti­kel ­mit der Über­schrift:  „In Schwe­den hat ein Kind…

Gender-Pay-Gap bei Holding Graz mehr als doppelt so hoch als im österreichischen Durchschnitt »

03-08-19 Chris­ti­ne Brau­n­ers­reu­ther, Ge­mein­de­rä­tin und Frau­en­sp­re­che­rin der KPÖ Graz, sch­reibt Brief an die Wo­che zu "Da­men ge­ben den Ton an". Sehr ge­ehr­ter Herr Ho­fer, für Ih­ren Ar­ti­kel über Graz und sein Per­so­nal in Zah­len sind Sie wohl lei­der auf ei­ne Tat­sa­che nicht hin­ge­wie­sen wor­den, näm­lich den Gen­der-Pay-Gap.

18,5 Prozent für den GLB bei Magna »

29-07-19 An­ne Rie­ger in­ter­view­te die GLB-Be­triebs­rä­tin Hil­de Trag­ler für "Die Ar­beit". 883 Ar­bei­te­rIn­nen ga­ben Hil­de Trag­ler mit dem GLB-Team ih­re Stim­me bei der Ar­bei­ter­be­triebs­rats­wahl bei Ma­g­na in Graz. Die 18,5 Pro­zent der Stim­men führ­ten zu fünf der 28 Man­da­te, drei mehr als zu­vor. Da­mit ist der GLB die zweit­stärks­te Frak­ti­on vor…

ERFOLG: HOLDING-WASSERZÄHLER-ABLESERINNEN BEKOMMEN ENDLICH MEHR GELD »

15-07-19 GLB Ak­ti­vis­tin Do­ris Ber­ger gab den An­stoss!. „Die Er­höh­ung der Honora­re war höchst an der Zeit und ist mit durch­schnitt­lich 18,9 Pro­zent auch an­ge­mes­sen." Im Mai ver­gan­ge­nen Jah­res ha­ben die Was­ser­zäh­ler-Ab­le­se­rIn­nen ei­nen Brief an die Hol­ding ge­schrie­ben mit der For­de­rung, dass die Ent­gel­te end­lich an­ge­ho­ben wer­den soll­ten

Gute Unterhaltung - Frauenfußball - WM ging über die Bühne »

12-07-19 Gret­chen Kal­len­berg sch­reibt in der UZ, Zei­tung der DKP, über die her­vor­ra­gen­den Leis­tun­gen der Spie­le­rin­nen. Und sie sch­reibt über das feh­len­de Geld für die Un­ter­klas­sen in­ ­Deut­sch­land - aber wie ist es in Ös­t­er­reich?

Antibabypille und Feminismus – Eine ambivalente Beziehung »

12-07-19 Ani­ta Stras­sers Se­rie "Gleich­be­rech­tigt im Jahr 2019?". Nach jahr­zehn­te­lan­gem Kampf für Gleich­be­rech­ti­gung wer­den ak­tu­ell im­mer wie­der Stim­men laut, die mei­nen, der Kampf sei nun zu En­de und die Gleich­be­rech­ti­gung be­reits her­ge­s­tellt. Ist das wir­k­lich so? Die (An­ti­ba­by-) Pil­le Ih­re Ein­füh­rung, En­de der 1960er Jah­re, war ein Ka­ta­ly­sa­tor…

„Gekämpft hab‘ ich eigentlich immer“ »

02-07-19 Die 85­jäh­ri­ge Kom­mu­nis­tin In­ge Ar­zon er­zählt der 25­jäh­ri­gen KJÖ-Vor­sit­zen­den Mi­chae­la Lau­ter­brun­ner aus ih­rem Le­ben. Im ver­gan­ge­nen Jahr fei­er­te die KPÖ ih­ren 100. Ge­burts­tag. Ih­re Ge­schich­te ist auch die Ge­schich­te ih­rer Mit­g­lie­der und Ak­ti­vis­tIn­nen. Ein Zeit­zeu­gin­nen­ge­spräch mit der Gra­zer Kom­mu­nis­tin In­ge Ar­zon über ih­re tur­bu­len­te Kind­heit, ih­re Si­tua­ti­on als Frau vor 50 Jah­ren und ihr…

Schwangerschaftsabbruch - Der Status in Österreich »

01-07-19 Da­nie­la Kat­zen­stei­ner von der KPÖ Be­zirks­lei­tung Graz ar­gu­men­tiert, warum es die­sen zu­min­dest auf­recht­zu­er­hal­ten gilt. Vor gut ei­nem Jahr stimm­ten die IrIn­nen mehr­heit­lich mit ja zum Schwan­ger­schafts­ab­bruch, wo­mit ei­nes der st­rengs­ten Ab­t­rei­bungs­ver­bo­te ge­kippt wur­de. In an­de­ren Län­dern hin­ge­gen kommt es in jüngs­ter Zeit wie­der zu Ver­schär­fun­gen be­züg­lich des Rechts auf Ab­t­rei­bung. Und auch in Ös­t­er­reich…

Von „Mannsweibern“ und unschicklichen Hobbys… »

25-06-19 Ani­ta Stras­sers Se­rie "Gleich­be­rech­tigt im Jahr 2019?". Nach jahr­zehn­te­lan­gem Kampf für Gleich­be­rech­ti­gung wer­den ak­tu­ell im­mer wie­der Stim­men laut, die mei­nen, der Kampf sei nun zu En­de und die Gleich­be­rech­ti­gung be­reits her­ge­s­tellt. Ist das wir­k­lich so? Ei­gent­lich soll­te mein nächs­ter Ar­ti­kel erst im Ju­li er­schei­nen und ei­ne kom­p­lett…