Viel Lärm um VIEL! Frauentag findet statt! »

24-02-21 Dis­kri­mi­nie­rung ist kein Na­tur­ge­setz! be­tont Clau­dia Klimt-Weitha­ler, KPÖ Klu­b­ob­frau im Land­tag. Wie je­des Jahr in­i­ti­iert die KPÖ rund um den In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag am 8. März Ver­an­stal­tun­gen und po­li­ti­sche Ak­tio­nen, um auf­zu­zei­gen, dass wir nach wie vor in ei­ner Ge­sell­schaft le­ben, in der Frau­en den Män­nern nicht gleich­ge­s­tellt sind.

Rosa Luxemburg oder was kann die Arbeiter:innenbewegung an der Frauenfrage lernen »

22-02-21 An­ne Rie­ger wür­digt die Be­deu­tung Ro­sa Lu­x­em­burgs für die Ar­bei­ter:in­nen­be­we­gung als Vor­kämp­fe­rin für Frau­en­rech­te und re­vo­lu­tio­nä­re Real­po­li­tik. An­läss­lich ih­res 150. Ge­burts­tags am 5. Mär­z und ih­res En­ga­ge­ments zur Ein­füh­rung des Frau­en­kampf­ta­ges brin­gen die Mar­xis­ti­schen Blät­ter ei­ne Wür­di­gung Ro­sa Lu­x­em­burgs zu die­sem The­ma

Sozialhilfe neu“ in der Steiermark: Viele von Kürzungen betroffen! »

22-02-21 Stadträ­tin El­ke Kahr, LAbg. Clau­dia Klimt-Weitha­ler, die So­zial­ar­bei­te­rin­nen Ka­rin Gru­ber und Bar­ba­ra Wei­ßen­stei­ner in­for­mie­ren. Wer die neue So­zial­hil­fe be­zieht, darf kei­ne Wohn­un­ter­stüt­zung mehr be­kom­men. Am 23. Fe­bruar wird der stei­ri­sche Land­tag mit den Stim­men von SPÖ und ÖVP die neue So­zial­hil­fe be­sch­lie­ßen. Die KPÖ warnt vor den Fol­gen, wenn Tau­sen­de von Kür­zun­gen bei den…

Frust-Falle Homeoffice »

26-01-21 8 Tipps für den Ar­beit­sall­tag zu­hau­se. Die Leis­tung, die am Ar­beits­platz im Büro oder von zu­hau­se aus er­bracht wer­den kann, ist nur schwer mit­ein­an­der ver­g­leich­bar. Die Fol­gen rei­chen von der Be­ein­träch­ti­gung des all­täg­li­chen Be­fin­dens bis zum Bur­nout, wie ei­ne Stu­die an der Uni­ver­si­tät Graz her­aus­ge­fun­den hat.…

SIE KÄMPFTEN FÜR DIE FREIHEIT »

15-12-20 Ein Buch­tipp von Hei­di Bek­hit, KPÖ-Be­zirks­rä­tin in Graz. Das Buch „Mit Mut und List“ von Flo­ren­ce Her­vé be­leuch­tet das Le­ben von 75 Frau­en aus mehr als 20 Län­dern, die, je­de auf ih­re Wei­se, für Frei­heit, De­mo­k­ra­tie und Men­schen­rech­te, für in­ter­na­tio­na­le So­li­da­ri­tät und ein fried­li­ches Zu­sam­men­le­ben der Völ­ker ge­kämpft…

Pandemie und die Betten »

10-12-20 Ka­rin Rei­melt, Klub­di­rek­to­rin im KPÖ Land­tags­klub, zur Ge­sund­heits­si­tua­ti­on. Warum wird ei­gent­lich so ve­he­ment auf die Kür­zung der Bet­ten­zahl ge­drängt? Es geht um vie­le Mil­li­ar­den. Da gibt es na­tür­lich Be­gehr­lich­kei­ten. Die EU hat die Lo­sung aus­ge­ge­ben: „Mehr Pri­vat, we­ni­ger Staa­t“.

Care-Theorie aus der Küche »

03-12-20 Oder: Das Ver­damp­fen fe­mi­nis­ti­scher Uto­pi­en und die Bor­retsch-Re­vo­lu­ti­on. Chris­ti­ne Brau­n­ers­reu­ther, Dipl. Mus. (FH), Ge­mein­de­rä­tin der KPÖ in Graz, sch­reibt in dem Buch "Mut­ter­schaft und Wis­sen­schaft - Die (Un-)Ve­r­ein­bar­keit von Mut­ter­bild und wis­sen­schaft­li­cher Tä­tig­keit" ei­ne Ab­hand­lung über For­de­run­gen, die im Rah­men der so ge­nann­ten zwei­ten Frau­en­be­we­gung ent­wi­ckelt und um­ge­setzt…

Pensionskürzung für alle! Hinter dem Rücken der Bevölkerung!
 »

26-11-20 ÖVP/Grü­ne ha­ben die jähr­li­che Pen­si­ons­er­höh­ung ab Fe­bruar 2021 für al­le "ali­quot" ge­kürzt - auch für Frau­en, be­rich­tet An­ne Rie­ger, Vor­stands­mit­g­lied im Bund de­mo­k­ra­ti­scher Frau­en, über die über­falls­ar­ti­ge Frei­tag-Nacht-Ak­ti­on in der ver­gan­ge­nen Wo­che. Im ers­ten Pen­si­ons­jahr wird die An­pas­sung ge­kürzt. Wer…