Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Das will die KPÖ im Lamingtal »

04-03-20 Bei der Ge­mein­de­rats­wahl am 22. März steht in Tra­göß-St. Katha­r­ein auch die KPÖ am Stimm­zet­tel – ein Ge­spräch mit Spit­zen­kan­di­da­tin Hil­de Hu­ber.

„Deutschlandsberg braucht eine soziale Kraft“ »

29-02-20 Kon­k­re­te Hil­fe und so­zia­le Po­li­tik: Wal­ter Weiss stell­te In­i­tia­ti­ven und neue Kan­di­da­tin vor. In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz stell­te der Deut­sch­lands­ber­ger KPÖ-Ge­mein­de­rat Wal­ter Weiss sei­ne Wahl­zie­le bei der Ge­mein­de­rats­wahl am 22. März vor und be­rich­te­te ge­mein­sam mit Clau­dia Klimt-Weitha­ler, Klu­b­ob­frau der KPÖ im Land­tag, über Hil­fe für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Not­la­gen. Weiss stell­te auch…

Gemeinderatswahlen: KPÖ will in Graz-Umgebung stärker werden »

28-02-20 Die KPÖ tritt in acht Ge­mein­den für ein leist­ba­res Le­ben, Kon­trol­le und In­for­ma­ti­on an. Bei den stei­ri­schen Ge­mein­de­rats­wah­len am 22. März 2020 steht die KPÖ in mehr Ge­mein­den auf dem Stimm­zet­tel als je zu­vor. Im Be­zirk Graz-Um­ge­bung, wo die KPÖ bis­her in kei­nem Ge­mein­de­rat ver­t­re­ten ist, gibt es Kan­di­da­tu­ren in acht Ge­mein­den. Vie­le der…

Foto: Gina Sanders, Fotolia

Gute Pflege statt Profite! »

18-02-20 In kei­nem ös­t­er­rei­chi­schen Bun­des­land gibt es so vie­le sta­tio­nä­re Pf­le­ge­hei­me wie in der Stei­er­mar­k – es sind über 200.

Für „Breite Streiks und öffentliche Aktionen“ »

17-02-20 Ein of­fe­ner Brief an das ge­werk­schaft­li­che Ver­hand­lungs­team. „Die Ar­beits­zeit­ver­kür­zung ist ein wich­ti­ges Ziel“, sch­rei­ben ak­ti­ve Ge­werk­schaf­te­rIn­nen in ei­nem of­fe­nen Brief, den wir hier do­ku­men­tie­ren.

So geht die KPÖ in die Gemeinderatswahlen »

14-02-20 KPÖ war noch nie für so vie­le Stei­re­rin­nen und Stei­rer wähl­bar. Am 22. März 2020 fin­den in der Stei­er­mark Ge­mein­de­rats­wah­len statt. Aus­ge­nom­men ist nur die Lan­des­haupt­stadt Graz, wo die KPÖ zweit­stärks­te Kraft ist. Die KPÖ steht in 37 Ge­mein­den auf dem Stimm­zet­tel und ist so­mit für rund 250.000 Stei­re­rin­nen und Stei­rer…

Zerstörte Arbeiterwohnung in Wien, 1934

Die Lehren des 12. Februar 1934 »

11-02-20 Als in Ös­t­er­reich die De­mo­k­ra­tie aus­ge­schal­tet wur­de. Am 12. Fe­bruar 1934 ha­ben ös­t­er­rei­chi­sche Ar­bei­ter zur Waf­fe ge­grif­fen. Durch die­sen ver­zwei­fel­ten Akt der Not­wehr soll­te die Aus­schal­tung der De­mo­k­ra­tie durch den Fa­schis­mus ver­hin­dert wer­den. Der Auf­stand wur­de nie­der­ge­schla­gen. In Ös­t­er­reich wur­de ei­ne Dik­ta­tur er­rich­tet, die in wei­te­rer Fol­ge…

KPÖ kandidiert in vielen Gemeinden erstmals »

08-02-20 "Ver­läss­li­che Kraft für un­ei­gen­nüt­zi­ge Po­li­tik". Am 22. März 2020 fin­den in der Stei­er­mark Ge­mein­de­rats­wah­len statt. Aus­ge­nom­men ist nur die Lan­des­haupt­stadt Graz, wo die KPÖ zweit­stärks­te Kraft ist. Die KPÖ be­rei­tet in 37 Ge­mein­den Kan­di­da­tu­ren vor, dar­un­ter vie­le neue.