Rebellen, Superheldinnen oder „verlorene Generation“? »

16-09-2021 Claudia Klimt-Weithaler über die Folgen der Coronakrise für Kinder und Jugendliche

Seit dem Frühjahr 2020 befinden wir uns alle in einer Ausnahmesituation. Viele Erwachsene sind seit Beginn der Corona-Krise von Arbeitslosigkeit und Armutsgefährdung betroffen, hinzu kommen oft auch Überlastung und Zukunftsängste. Selbstverständlich hat das auch Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche.


» lesen

Jobabbau bei Remus: KPÖ fordert aktive Standortpolitik von Land und Gemeinden »

08-09-2021 Sabine Wagner (KPÖ): „Land und Gemeinden müssen aktive Standortpolitik betreiben“

Mit dem Stammwerk des Auspuffherstellers Remus in Bärnbach schließt ein weiterer steirischer Industriebetrieb seine Pforten. 60 Arbeitsplätze gehen verloren, 30 werden ins Werk in Voitsberg verlagert und weitere 30 an den bosnischen Firmenstandort. In den vergangenen Jahren sind in unserem Bundesland tausende Arbeitsplätze in…


» lesen

Erinnerung an Franz Muhri »

07-09-2021 12. Oktober 1924 - 7. September 2001

Franz Muhri hat sehr viel für die Neutralität unseres Landes und für die Arbeitsplätze in der Steiermark getan.
» lesen


Klimakrise: Weder Steinzeit noch individueller Verzicht »

02-08-2021 Österreich ist EU-weit Spitzenreiter bei der Versiegelung der Böden

Es ist eine Binsenweisheit zu sagen, dass es extreme Wetterereignisse schon immer gegeben hat. Mit diesem Argument aber die Realität der Klimakrise zu leugnen ist gefährlich. Es brauchte nicht erst die jüngsten Hagelschauer und Hochwässer in Graz um uns zu zeigen, dass die Klimakrise nicht…


» lesen

Eisenerz: Rehazentrum wäre bessere Idee gewesen »

27-07-2021 Anna Skender (KPÖ) zu den Problemen beim SIM-Campus

Zu den Problemen des SIM-Campus in Eisenerz stellte KPÖ-Stadträtin Anna Skender am Dienstag fest, dass nicht alle Projekte von Politikern, die vor Wahlen vorgebracht werden, den Härtetest der Realität bestehen. Sie betonte, dass die KPÖ bei der Schließung des LKH einen anderen Vorschlag für die…
» lesen

ÖH: KSV erzielt in Graz bestes Wahlergebnis seiner Geschichte »

21-05-2021 Elke Kahr und Claudia Klimt-Weithaler gratulieren im Namen der Grazer und steirischen KPÖ

Der Wahlkampf um die Vertretung in der Österreichischen HochschülerInnenschaft fand diesmal, bedingt durch die Corona-Pandemie, unter sehr schwierigen Bedingungen an fast menschenleeren Universitäten und Fachhochschulen statt. Dennoch konnte der Kommunistische StudentInnenverband-KJÖ in Graz den höchsten Stimmenanteil in seiner über 50-jährigen Geschichte erzielen. Die Grazer KPÖ-Stadträtin…


» lesen


Pflege am Limit: Ein Bericht aus der Praxis »

28-04-2021 Personalbedarf, Arbeitsbedingungen und Bezahlung auf dem Prüfstand

Pflegeskandale, Berichte von Freiheitsbeschränkungen und Gewaltanwendung durch die Volksanwaltschaft und Gerichtsverfahren gegen Pflegekräfte schaffen einen öffentlichen Eindruck von einem überforderten und unterbesetzten Berufsstand. Ist die Pflege jetzt oder in Zukunft tatsächlich am Limit? Wie kann man Arbeitsbedingungen und Arbeitsaufwand ohne die Marketingbrille des jeweiligen Hauses…


» lesen

Foto: ÖGB

MAN Steyr: Die Spuren führen nach Graz »

12-04-2021

Mit einer erpresserischen Fragestellung wollte der Multimillionär Siegfried Wolf von der Belegschaft bei MAN Steyr eine Zustimmung zu seinem „Rettungsplan“, der die Kündigung von 800 Beschäftigten und einen Gehaltsverzicht von 15 Prozent vorsah.


» lesen