Präsentation der Airpower 2019.
foto land steiermark/streibl

Alle reden vom Klimaschutz »

10-12-2018 Das Red-Bull Bundesheer tut etwas dagegen

Trotz aller Ungereimheiten bei den Airpower-Finanzen plant die Landesregierung 2019 "die größte Flugshow Europas" in der Steirmark durchzuführen. Die KPÖ plant, Widerstand zu leisten.


» lesen

Kinderarmut abschaffen! »

28-11-2018 Kinderland und KPÖ mobilisierten gegen Kinderarmut in der Steiermark

2014 waren in der Steiermark 37.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet. 2017 waren es bereits 51.000. Das ist jedes fünfte steirische Kind. Kinderland und KPÖ haben im Rahmen der Kinderrechtewoche eine Kundgebung in der Grazer Herrengasse durchgeführt, um die Politik an ihre Verantwortung gegenüber den Schwächsten…


» lesen

KPÖ solidarisch mit Streiks in der Metallindustrie »

16-11-2018 Ein gutes Verhandlungsergebnis ist heuer besonders wichtig

Derzeit laufen die Lohnverhandlungen in der Metallindustrie. Die Gewerkschaft fordert eine fünfprozentige Erhöhung von Löhnen und Gehältern, eine Arbeitszeitverkürzung und eine leichtere Erreichbarkeit der sechsten Urlaubswoche. Um das durchzusetzen gab es Betriebsversammlungen und Warnstreiks. In vielen Betrieben, z.B. in der Austria Email in Knittelfeld, sind…


» lesen

100 Jahre KPÖ: Geburtstagsfest am Samstag im Grazer Volkshaus »

13-11-2018 Mit Attwenger, Kurt Palm, Erich Hackl, F.St.Parteder und Ernest Kaltenegger u.v.a.m.

100 Jahre sind seit der Gründung der KPÖ im November 1918 vergangen. Sie ist damit die älteste durchgehend bestehende politische Partei Österreichs. Aus diesem Anlass wird am 17. November im Grazer Volkshaus ab 14 Uhr ein großes Fest gefeiert.


» lesen

In der Steiermark ist die KPÖ quicklebendig »

02-11-2018 Stellungnahme des früheren Landesvorsitzenden Franz St. Parteder

Die KPÖ ist vor 100 Jahren, am 3. November 1918, gegründet worden; schon vor diesem Jahrestag gibt es in einigen Medien Kommentare, die sich wie Leichenreden lesen.


» lesen


"Frieden wächst nicht von allein" »

17-10-2018 Mehr als 50 Grazer Organisationen, Vereine und Einrichtungen setzten ein Zeichen für Frieden

Das Aktionsbündnis „Plattform Friedensweg" veranstaltete am Nachmittag des 17. Oktober 2018 einen gemensamen Friedensweg vom Eisernen Tor zum Schlossbergplatz, wo der "Kriegssteig" auf den Schlossberg zumindest für einen Moment in "Friedenssteig" umbenannt wurde. Der Künstler Max Aufischer setzt die Aktion auch optisch in Szene.


» lesen

Pensionserhöhung: Nicht genügend »

15-10-2018 "Politiker haben schon lange vergessen, wie die Mehrheit der Bevölkerung lebt"

Der Pensionsschmäh läuft schon wieder: Die Regierung lobt sich selbst für die Erhöhung von 2,6 Prozent. Dabei steigen die Preise für den täglichen Bedarf um 5,5 Prozent. KPÖ-Landtagsabgeordnete Claudia Klimt-Weithaler: „Unsere Pensionen werden immer weniger wert. Was Kurz und Strache als Erfolg für die ältere…


» lesen

Neutralitätsfeiertag 2018 »

11-10-2018 Opa, Rebell

In einer Zeit zunehmender Kriegsgefahr ist die Verteidigung Der Neutralität Österreichs wichtiger denn je. Die KPÖ Steiermak feiert den Neutralitätsfeiertag am 26. Oktober in Mürzzuschlag.


» lesen