Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Liezen: Die Spitalsschließungen im Faktencheck »

03-04-19 Fra­gen und Ant­wor­ten zur Volks­be­fra­gung am 7. April. Am 7. April fin­det im Be­zirk Lie­zen die Volks­be­fra­gung über den Er­halt der Spi­tä­ler in Rot­ten­mann, Bad Aus­see und Schlad­ming statt. Da­zu neun häu­fig ge­s­tell­te Fra­gen und Ant­wor­ten.

„Brauchen Angebote für psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche“ »

02-04-19 KPÖ für Ver­bes­se­rung der Ver­sor­gung ein – Stei­er­mark Schluss­licht in Ös­t­er­reich. In der Stei­er­mark gibt es kaum ge­eig­ne­te Wohn­ein­rich­tun­gen für psy­chisch er­krank­te Kin­der und Ju­gend­li­che. Da­bei wä­re ein ent­sp­re­chen­des An­ge­bot drin­gend not­wen­dig, be­stä­tigt auch der Rech­nungs­hof. KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler setzt sich für ei­ne Ver­bes­se­rung der Ver­sor­gung ein und hat im Land­tag…

„Sozialhilfe neu“ bedeutet massive Kürzungen bei Kindern »

02-04-19 Ein ge­fähr­li­ches Ge­setz - und er­neut ein ent­täu­schen­des Ver­hal­ten der SPÖ. Geht es nach der schwarz-blau­en Bun­des­re­gie­rung, wird die „So­zial­hil­fe neu“ ab 1.1.2020 die bis­he­ri­ge Min­dest­si­che­rung ablö­sen. Da­mit wür­den für die Be­zie­he­rin­nen und Be­zie­her sämt­li­che So­zial­leis­tun­gen des Lan­des weg­fal­len. Ei­ne Aus­zah­lung von Wohn­un­ter­stüt­zung oder Heiz­kos­ten­zu­schuss an Per­so­nen, wel­che die künf­ti­ge So­zial­hil­fe…

Spitäler in Liezen – So werden Fallzahlen künstlich gesenkt »

02-04-19 KPÖ ruft zu „Nein“ bei Volks­be­fra­gung auf. Die Land­tags­sit­zung am 2. April wur­de mit ei­ner De­bat­te um die künf­ti­ge Ge­sund­heits­ver­sor­gung im Be­zirk Lie­zen er­öff­net. Be­kannt­lich will die Lan­des­re­gie­rung die drei Kran­ken­häu­ser in Bad Aus­see, Schlad­ming und Rot­ten­mann sch­lie­ßen und durch ein ein­zi­ges Spi­tal er­set­zen. Am Sonn­tag fin­det…

Unterstützung für "Schwalbe" »

29-03-19 KPÖ-Frau­en zeig­ten am Frau­en­tag So­li­da­ri­tät mit Wohn- und Be­schäf­ti­gung­s­pro­jekt. Die stei­ri­schen KPÖ-Frau­en ver­an­stal­te­ten an­läss­lich des dies­jäh­ri­gen Frau­en­tags das Thea­ter­stück „Ge­heim­sa­che Ro­sa Lu­x­em­bur­g“ als Be­ne­fiz­ver­an­stal­tung für das Wohn- und Be­schäf­ti­gung­s­pro­jekt „Die Schwal­be“ in Graz. Da­bei han­delt es sich um ein ge­mein­nüt­zi­ges Pro­jekt „von Be­trof­fe­nen für Be­trof­fe­ne“.

Kinder haben Recht auf Existenzsicherung! »

28-03-19 „Ar­mut ist kein Kin­der­spiel“ - Fach­ta­gung der KPÖ am 28.3.2019. Je­des fünf­te Kind in der Stei­er­mark wächst an oder un­ter der Ar­muts­g­ren­ze auf. Das zeigt der En­de 2018 er­schie­ne­ne Ar­muts­be­richt des Lan­des. Die Fach­ta­gung „Ar­mut ist kein Kin­der­spiel“ des KPÖ-Land­tags­klub woll­te sich mit den Ur­sa­chen au­s­ein­an­der­set­zen und ei­nen Bei­trag zur…

Privatisierung: ein gefährliches Mittel in der Gesundheitspolitik

Hochsteiermark: Warum eine private Medizin-Uni ein gefährlicher Irrweg ist »

27-03-19 Lan­des­re­gie­rung be­rei­tet Pri­va­ti­sie­rung des Ge­sund­heits­sys­tems vor. Weit über 1000 Kas­sen­s­tel­len feh­len in Ös­t­er­reich. Im Be­reich der Spi­tä­ler fin­det ein ge­fähr­li­cher Kahl­schlag statt, weil zu we­nig qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal ge­fun­den wird. Trotz­dem wer­den die ab­sur­den Auf­nah­me­be­schrän­kun­gen beim Me­di­zin­stu­di­um nicht ge­lo­ckert. Der stei­ri­sche Ge­sund­heits­lan­des­rat Dr­ex­ler (ÖVP) will nun ei­ne…

"Ein Herz für Spekulanten": Schutz der Grazer Altstadt abgesagt »

26-03-19 Wer­ner Murgg (KPÖ): Er­hal­tung der Alt­stadt muss Vor­rang vor Pro­fi­ten ha­ben!. Ein Gum­mi­pa­ra­graf im Gra­zer Alt­stad­t­er­hal­tungs­ge­setz er­mög­licht es Spe­ku­lan­ten, schutz­wür­di­ge Ge­bäu­de ab­zu­rei­ßen und durch Neu­bau­ten zu er­set­zen. Ge­bäu­de müs­sen näm­lich nur er­hal­ten wer­den, wenn es „wirt­schaft­lich zu­mut­bar“ ist. Des­halb wird ei­ne „Un­zu­mut­bar­keit“ oft künst­lich her­bei­ge­führt. Der Gra­zer Alt­stad­t­an­walt hat auf­ge­zeigt, wie…