Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Hilde Tragler, Claudia Klimt-Weithaler und Alexandra Hude

Für gerechte Einkommen und geordnete Arbeitsverhältnisse »

19-10-19 Clau­dia Klimt-Weitha­ler bei der Lan­des­kon­fe­renz des Ge­werk­schaft­li­chen Links­b­locks (GLB). Die KPÖ-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Clau­dia Klimt-Weitha­ler und Wer­ner Murgg nah­men heu­te an der Lan­des­kon­fe­renz des Ge­werk­schaft­li­chen Links­b­locks (GLB) in Graz teil. Der Ein­satz für höhe­re Löh­ne, mehr Ge­rech­tig­keit in der Ar­beits­welt und die Vor­be­rei­tung wich­ti­ger Be­triebs­rats­wah­len in der Ober­s­tei­er­mark wa­ren Schwer­punk­te.

SPÖ-Wahlkampf: Gipfel der Unseriosität »

17-10-19 Vor der Wahl ver­spricht die SPÖ bil­li­ge Woh­nun­gen, nach der Wahl kürzt sie die Bei­hil­fe. Nach den fal­schen Be­haup­tun­gen über das neue Kin­der­gar­ten­ge­setz legt der stei­ri­sche SPÖ-Chef Schick­ho­fer nach und ver­spricht Miet­woh­nun­gen, die in­k­lu­si­ve Be­triebs­kos­ten 499 Eu­ro kos­ten sol­len. Clau­dia Klimt-Weitha­ler, KPÖ-Klu­b­ob­frau im Land­tag, fragt, warum die­se Woh­nun­gen nicht schon längst er­rich­tet wur­den. Bis­her ist…

LH-Stv. Schickhofer wirbt mit falscher Behauptung »

17-10-19 Clau­dia Klimt-Weitha­ler for­dert SPÖ auf, bei der Wahr­heit zu blei­ben. Der stei­ri­sche Land­tag hat am Di­ens­tag ein neu­es Kin­der­gar­ten­ge­setz be­sch­los­sen. Da­rin blei­ben die Kin­der­grup­pen gleich groß wie bis­her. Den­noch wirbt LH-Stv. Mi­cha­el Schick­ho­fer (SPÖ) mit den Be­haup­tun­gen, durch das neue Ge­setz sei­en die Grup­pen klei­ner und es blei­be mehr Zeit…

„Enttäuschung für Kinder, Eltern und Beschäftigte“ »

15-10-19 Stei­ri­sches Kin­der­gar­ten­ge­setz löst Ver­sp­re­chen nicht ein. Der stei­ri­sche Land­tag hat heu­te ein neu­es Kin­der­gar­ten­ge­setz be­sch­los­sen. Nach jah­re­lan­ger De­bat­te und vie­len An­kün­di­gun­gen ist es al­ler­dings kein gro­ßer Wurf, son­dern in man­chen Be­rei­chen so­gar ein Rück­schritt. Das kri­ti­sier­te Clau­dia Klimt-Weitha­ler, Klu­b­ob­frau der KPÖ und selbst aus­ge­bil­de­te Ele­men­tar­päda­go­gin.

Selten: alle Parteien stimmen für KPÖ-Antrag »

15-10-19 Mehr Ge­rech­tig­keit bei Frauen­pen­sio­nen ge­for­dert. Ein KPÖ-An­trag mit kon­k­re­ten Hand­lungs­vor­schlä­gen wur­de im Land­tag ein­stim­mig an­ge­nom­men. Al­ters­ar­mut bei Frau­en ist ein gra­vie­ren­des Pro­b­lem. Da die Le­bens­ein­kom­men von Frau­en im Durch­schnitt deut­lich un­ter je­nem von Män­nern lie­gen, sind sie viel häu­fi­ger von Al­ters­ar­mut be­trof­fen.

AMS-Sperren – Wer kann von 215 Euro im Monat wohnen und leben? »

18-09-19 Clau­dia Klimt-Weitha­ler: „Men­sch­li­che Lö­sung fin­den!“. Wenn Ar­beits­lo­se AMS-Ter­mi­ne nicht wahr­neh­men oder Job­an­ge­bo­te ver­wei­gern, dro­hen ih­nen Kür­zun­gen und Sper­ren des Ar­beits­lo­sen­gel­des. Die­se Sank­tio­nen wur­den zu­letzt so ver­schärft, dass vie­le in ei­ner ge­fähr­li­chen Ab­wärts­spi­ra­le lan­den. Nun kürzt das Land den Be­trof­fe­nen auch die Min­dest­si­che­rung. Die KPÖ ap­pel­liert…

„Top-Ticket für alle“: Mehrheit gegen KPÖ-Antrag »

17-09-19 Land­tag ge­gen er­schwing­li­che ÖV-Jah­res­kar­te. Zur Ent­las­tung von Pend­le­rin­nen und Pend­lern will LH-Stv. Schick­ho­fer laut Me­di­en­be­rich­ten ei­ne Jah­res­kar­te für 300 Eu­ro ein­füh­ren. Der­zeit kos­tet ein Jah­resti­cket für die Zo­nen Bruck bis Graz 1.395 Eu­ro, ein stei­er­mark­weit gül­ti­ges Ti­cket kos­tet über 2.250 Eu­ro. Die KPÖ for­dert…