Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Über den Oktoberstreik 1950 in der Steiermark »

06-10-10 Ar­ti­kel von Hei­mo Hal­brai­ner (Kor­so). St­rei­ken­de Be­trie­be in den west­li­chen Zo­nen wur­den von der Gen­dar­me­rie be­setzt und Be­triebs­rä­te, die für die Wei­ter­füh­rung des St­reiks ein­t­ra­ten – wie in der Stei­er­mark nur noch in Fohns­dorf und Do­na­witz – wur­den ver­haf­tet.

AMS-Sperren – Wer kann von 215 Euro im Monat wohnen und leben? »

18-09-19 Clau­dia Klimt-Weitha­ler: „Men­sch­li­che Lö­sung fin­den!“. Wenn Ar­beits­lo­se AMS-Ter­mi­ne nicht wahr­neh­men oder Job­an­ge­bo­te ver­wei­gern, dro­hen ih­nen Kür­zun­gen und Sper­ren des Ar­beits­lo­sen­gel­des. Die­se Sank­tio­nen wur­den zu­letzt so ver­schärft, dass vie­le in ei­ner ge­fähr­li­chen Ab­wärts­spi­ra­le lan­den. Nun kürzt das Land den Be­trof­fe­nen auch die Min­dest­si­che­rung. Die KPÖ ap­pel­liert…

„Top-Ticket für alle“: Mehrheit gegen KPÖ-Antrag »

17-09-19 Land­tag ge­gen er­schwing­li­che ÖV-Jah­res­kar­te. Zur Ent­las­tung von Pend­le­rin­nen und Pend­lern will LH-Stv. Schick­ho­fer laut Me­di­en­be­rich­ten ei­ne Jah­res­kar­te für 300 Eu­ro ein­füh­ren. Der­zeit kos­tet ein Jah­resti­cket für die Zo­nen Bruck bis Graz 1.395 Eu­ro, ein stei­er­mark­weit gül­ti­ges Ti­cket kos­tet über 2.250 Eu­ro. Die KPÖ for­dert…

Beschränkung der Wahlkampfkosten mit wichtiger Änderung beschlossen »

10-09-19 Kos­ten­li­mit auf KPÖ-An­trag oh­ne sch­lei­chen­de Er­höh­ung be­sch­los­sen. Im zu­stän­di­gen Aus­schuss des stei­ri­schen Land­tags wur­de heu­te be­sch­los­sen, dass die Wahl­kampf­kos­ten bei Land­tags­wah­len künf­tig ei­ne Mil­li­on Eu­ro pro Par­tei nicht mehr über­s­tei­gen dür­fen. Auf Drän­gen der KPÖ wur­de die ur­sprüng­lich vor­ge­se­he­ne au­to­ma­ti­sche jähr­li­che Er­höh­ung die­ses Be­trags (In­de­xie­rung) fal­len­ge­las­sen.

"Chance für Neuanfang der missglückten Reform" »

05-09-19 Aber kei­ne Stand­ort­ga­ran­tie für Bad Aus­see und Schlad­ming von SPÖ und ÖVP. Ei­ne gro­ße Mehr­heit der Be­völ­ke­rung er­teilt der Sch­lie­ßung der Spi­tä­ler im Be­zirk Lie­zen ei­ne Ab­sa­ge. Den­noch soll­te nach dem Wil­len der Lan­des­re­gie­rung an de­ren Stel­le in Stai­n­ach-Pürgg ein „Leit­spi­tal“ er­rich­tet wer­den. Das scheint nun aus tech­ni­schen und fi­nan­zi­el­len Grün­den zu…

Landtag beschließt einstimmig Beschränkung der Wahlkampfkosten »

05-09-19 Nach 10 Jah­ren wird KPÖ-Vor­schlag um­ge­setzt. Al­le Par­tei­en ha­ben sich heu­te auf ei­ne Be­schrän­kung der Wahl­kampf­kos­ten auf 1 Mio. Eu­ro pro Par­tei aus­ge­spro­chen. Die Re­ge­lung soll schon ab der kom­men­den Land­tags­wahl im No­vem­ber gel­ten, ein Ge­set­zes­ent­wurf liegt vor. Da­mit be­kommt ein An­trag, den die KPÖ be­reits…

Taktieren und Pokern statt Arbeit für das Land

„Glaubwürdigkeit auf Kosten der Wahltaktik geopfert“ »

05-09-19 KPÖ ge­gen grund­lo­se Neu­wahl des Land­tags durch An­trag von VP-FP-Grü­ne. Der stei­ri­sche Land­tag hat heu­te mit den Stim­men von ÖVP, FPÖ und Grü­nen sei­ne Auflö­sung be­sch­los­sen. Die KPÖ lehn­te den An­trag ab. Es gibt kein sach­li­ches Ar­gu­ment für die vor­zei­ti­ge Neu­wahl. Es ist of­fen­sicht­lich, dass aus­sch­ließ­lich wahl­tak­ti­sche Über­le­gun­gen der Grund…