Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ-KandidatInnen in der Oststeiermark: Wolfgang Goller, Ingrid Prügger, Claudia Klimt-Weithaler, Markus Pendl, Martin Reinbacher, Hannes Pendl

So geht die KPÖ in der Oststeiermark in die Landtagswahl »

05-11-19 „Weil auch nach der Wahl gilt, was vor der Wahl ge­sagt wur­de“. In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz stell­ten sich heu­te Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten auf den vor­ders­ten Lis­ten­plät­zen der KPÖ im Wahl­kreis Ost­s­tei­er­mark bei der stei­ri­schen Land­tags­wahl am 24. No­vem­ber vor.

Was macht die KPÖ mit den Fördergeldern? »

05-11-19 Stei­ri­sche KPÖ gibt Ein­blick in sämt­li­che Bücher. Tran­s­pa­renz und Kon­trol­le von Klub- und För­der­gel­dern sind auf­grund der Spe­sen- und Spen­denskan­da­le der letz­ten Mo­na­te in al­ler Mun­de. Bei der KPÖ ist das an­ders: Es gibt kei­ne Ge­heim­hal­tung und kei­ne Spe­sen­kon­ten. Heu­te ha­ben die stei­ri­sche KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler und…

Wer kann sich das Sparen noch leisten? »

31-10-19 Über­zie­hungs­zin­sen ge­setz­lich be­schrän­k­en! - KPÖ ver­teilt am Welt­spar­tag 0-Eu­ro-Schei­ne. Ös­t­er­reich ist das viert­reichs­te Land der EU mit ei­nem Pro-Kopf-Ver­mö­gen von 221.456 Eu­ro. Die Wir­k­lich­keit sieht je­doch an­ders aus, denn der Reich­tum ist auf we­ni­ge Su­per­rei­che kon­zen­triert. „Tat­säch­lich kann sich das Spa­ren kaum noch je­mand leis­ten“, sagt Clau­dia Klimt-Weitha­ler, KPÖ-Klu­b­ob­frau…

Steiermark: Viel öffentliches Geld für private Berater »

28-10-19 Wer­ner Murgg (KPÖ) für Kos­ten­b­rem­se bei Con­sul­ting-Fir­men. Seit Jahr­zehn­ten wer­den po­li­ti­sche Ent­schei­dun­gen häu­fig von Be­ra­ter­fir­men be­ein­flusst. Für ver­meint­lich oder tat­säch­lich un­ab­hän­gi­ge Ex­per­ti­sen wird sehr viel öf­f­ent­li­ches Geld aus­ge­ge­ben. Die Sum­men sor­gen im­mer wie­der für Kopf­schüt­teln – auch in der zu En­de ge­hen­den Pe­rio­de wur­den bei­na­he 16 Mio.…

KandidatInnen der KPÖ: Alexander Janecek, Ulrich Sonnleitner, Claudia Klimt-Weithaler, Werner Winter, Walter Weiss, Sabine Wagner (v.l.n.r.)

So geht die KPÖ in der Weststeiermark in die Landtagswahl »

25-10-19 Kon­k­re­te Hil­fe und ÖV-Aus­bau als Schwer­punk­te. In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz stell­ten sich heu­te Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten auf den vor­ders­ten Lis­ten­plät­zen der KPÖ im Wahl­kreis West­s­tei­er­mark bei der stei­ri­schen Land­tags­wahl am 24. No­vem­ber vor.

So geht die KPÖ in Graz in die Landtagswahl »

24-10-19 "En­ga­ge­ment für Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen ist wich­ti­ger als ein Par­tei­buch". In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz stell­ten sich heu­te Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten auf den vor­ders­ten Lis­ten­plät­zen der KPÖ im Wahl­kreis Graz/Graz-Um­ge­bung bei der stei­ri­schen Land­tags­wahl am 24. No­vem­ber vor. Spit­zen­kan­di­da­tin ist Clau­dia Klimt-Weitha­ler, auf den fol­gen­den Plät­zen gibt es vie­le neue Ge­sich­ter.

Schweizer Kommunisten können sich behaupten »

21-10-19 Gra­tu­la­tio­nen der KPÖ Stei­er­mark an die Schwei­zer Par­tei der Ar­beit. Die Par­tei der Ar­beit der Schweiz (PdAS) konn­te bei der ges­t­ri­gen Par­la­ments­wahl in der Schweiz ih­ren Sitz im Na­tio­nal­rat be­haup­ten. Im Kan­ton Neu­en­burg er­reich­te sie mit 14,3 % ein sehr gu­tes Er­geb­nis, De­nis de la Reus­sil­le wird die Be­völ­ke­rung wei­te­re…