Wirbelsturm IRMA

Spendenaktion für Kuba

Der Wirbelsturm „IRMA“ hat entlang der gesamten Nordküste von Kuba drei Tage lang gewütet. Zerstörungen in extremen Ausmaß sind entstanden. 

 

„Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker“ Che Guevara 

Die Hurrikankatastrophe auf Kuba wurde in der Medienberichterstattung nur am Rande erwähnt.

Deshalb ist auch über die Schäden wenig bekannt. Zahlreiche Häuser und öffentliche Gebäude wurden zerstört. In vielen Orten war auf Grund von Überschwemmungen die Stromversorgung unterbrochen, was zu schweren Folgeschäden z.B. bei der Trinkwasser und Lebensmittelversorgung geführt hat. 1,5 Millionen Menschen wurden evakuiert, trotzdem gab es zehn Todesopfer.

 

Die Österreichisch-Kubanische-Gesellschaft hat zu einer Spendensammlung aufgerufen. Die Spenden werden zu 100% für den Wiederaufbau nach Kuba geschickt. 

Wir ersuchen um Ihre Solidarität!

Spendenkonto der Österreichisch-Kubanischen-Gesellschaft

IBAN: AT71 2011 1297 2387 0100

BIC GIBAATWWXXX

Kennwort: Hurrikan Kuba

1. Oktober 2017