Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Wahlkreis Oststeiermark: Versammlung bestimmt KPÖ-Kandidaten

Elke Kahr: "Jede Stimme zählt, wenn wir Direktmandat in Graz schaffen"

Am Samstag bestimmte die KPÖ-Oststeiermark auf einer Wahlkreisversammlung in Feldbach ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlkreis Oststeiermark.
Auch in dieser Region führt Landtagsklubobfrau Claudia Klimt-Weithaler die Liste an. Auf den Plätzen folgen der Pöllauer Rauchfangkehrer Jürgen Höfler (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld), die Pensionistin Herlinde Gindlhuber (Bezirk Weiz) und der Feldbacher Markus Pendl (Bezirk Südoststeiermark).
In ihrem Redebeitrag auf der Versammlung hob die Grazer KPÖ-Stadträtin Elke Kahr hervor, dass jede Stimme für die KPÖ zählt, wenn es gelingt, im Wahlkreis Graz wieder ein Direktmandat zu erzielen: „Die KPÖ ist eine Stimme für Gerechtigkeit. Wir schauen bei Spielsucht, Kinderarbeit und Mietenwucher nicht weg. Deshalb ist es auch für die Menschen in dieser Region sinnvoll, diesmal KPÖ zu wählen.“

12. April 2015