Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Voves, Gemeinnützigkeit, KPÖ

Der letzte Absatz eines (für die SPÖ nicht schmeichelhaften) profil-Artikels

"Was Gemeinnützigkeit betraf, wurde Voves an diesem Abend allerdings ausgestochen. Die lokale KPÖ hatte zur Benefiz-Redoute für den Verein „Grazer Sorgenkinder“ ins Volks­haus geladen. Das offizielle Motto wäre nach Voves’ Geschmack gewesen: „Kein Ball für die oberen Zehntausend."

(profil, 8.2.10)

Volkshaus-Redoute Volkshaus

Unter Moderation von Irene S. feierte die KPÖ ihre vierte Volkshaus-Redoute zugunsten des Vereins „Grazer Sorgenkinder“. Stadträtin Elke Kahr , die sich auch über Besuch von Kollegen Ernest Kaltenegger freute, machte kurz nach Beginn dicht, denn: Nichts ging mehr ob des enormen Besucheransturms!

Grazer, 7.2.10

6. Februar 2010