Vor Weihnachten Coronatests für alle anbieten!

Claudia Klimt-Weithaler warnt vor Überlastung des Gesundheitssystems in den Feiertagen

Beim steiermarkweiten Massentest vor einer Woche wurden für die gesamte Bevölkerung Testkapazitäten bereitgestellt. Die Menschen sollten ohne Risiko ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, so das Kalkül. Bei den Tests vor Weihnachten sind die Kapazitäten hingegen so knapp bemessen, dass in Graz und Gleisdorf bereits jetzt keine Anmeldungen mehr möglich sind. Südlich von Graz werden gar keine Tests angeboten. Die KPÖ fordert das Land auf, mehr Tests bereitzustellen, um das Gesundheitssystem zu entlasten.

„Es ist irritierend, dass es der Landesregierung wichtiger ist, dass die Menschen in die Einkaufszentren strömen, als dass sie zu Weihnachten ohne Risiko ihre Familien besuchen können. Viele haben aus Sicherheitsgründen einen Test eingeplant, bevor sie ihre Eltern sehen, und jetzt erfahren sie, dass keine Anmeldung mehr möglich ist. Gerade vor Weihnachten wäre es sinnvoll, überall kostenlose Tests zu ermöglichen, sonst kann man sich ausrechnen, was in den Feiertagen auf Heime und Krankenhäuser zukommt!“, warnt KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler.

19. Dezember 2020