Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Unglück bei Böhler-Uddeholm: Beileid


Unglück bei Böhler-Uddeholm: Beileid

KPÖ-Landesvorsitzender Franz Stephan Parteder und der Kapfenberger KPÖ-Sprecher Clemens Perteneder sprachen am Freitag den Angehörigen der tödlich verunglückten Kapfenberger Stahlarbeiter ihr Beileid aus.
Noch sind die Ursachen des schweren Unglücks im Böhlerwerk nicht geklärt. Es zeigt sich aber, dass es lebensgefährlich sein kann, Arbeiter in einem Edelstahlwerk zu sein. Deshalb darf man auf keinen Fall bei den Sicherheitsmaßnahmen sparen.

Rückfragehinweis: 0316/ 71 24 36

8. April 2005