Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Über den G-8-Gipfel in Heiligendamm

Kurze Stellungnahme für attac-Steiermark

Zum G 8-Gipfel in Heiligendamm

Der G 8-Gipfel zeigt die wahren Machtverhältnisse in unserer Gesellschaftsordnung ganz gut. Abgeschirmt von der Bevölkerung durch einen Zaun, der an die Berliner Mauer erinnert, und durch ein Riesenaufgebot an Polizei tagen die Regierenden in einem Luxushotel.
Die G8 haben nicht nur ein Demokratiedefizit, sie sind der Ausdruck für mangelnde Demokratie in den globalen Beziehungen.
Die Proteste gegen diesen Gipfel sind Ausdruck eines demokratischen, solidarischen Engagements der Öffentlichkeit. Ihr sollte nicht mit Abschottung und nicht mit Gummiknüppeln begegnet werden.
Den Ruf nach einer gerechten Weltwirtschaftsordnung, nach Abrüstung und nach dem Schutz unserer Lebensgrundlagen sollte man nicht überhören.

Franz Stephan Parteder
Steirischer KPÖ-Vorsitzender

(Stellungnahme für attac)

29. Mai 2007