Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Trieben: Nein zur Postamtssperre

Stellungnahme von KPÖ-Sprecher Hannes Vogl

Gegen die angekündigte Schließung des Postamtes in Trieben sprach sich der regionale KPÖ-Sprecher Johannes Vogl am Donnerstag aus.
Vogl: „Ich erinnere daran, dass gerade in Trieben mit RHI und Maco zwei große Firmen mit umfangreichem Postverkehr ihren Standort haben. Außerdem hat sich gezeigt, dass die Umstellung auf Postpartner gerade für ältere Personen Probleme mit sich bringt.“

Die KPÖ wendet sich gegen die Pläne des Post-Managements und weist darauf hin, dass die Politiker von SPÖ und ÖVP im Jahr 2008 (vor der Nationalratswahl) die Zusperrpläne heftig kritisiert hatten, es jetzt aber vorziehen, vornehm zu schweigen.

19. August 2010