Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Trauer um Inge Kosmus

Verabschiedung am Donnerstag, 12. 15 Uhr

Inge Kosmus verstorben

Die langjährige Mitarbeiterin (Sekretärin) in der steirischen KPÖ-Landesleitung, Inge Kosmus, ist im Alter von 83 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

1924 in Graz geboren, wuchs Inge in Gösting auf, wo sie auch ihren Lebenspartner und Genossen Walter kennen lernte.
Sie war aktiv im Widerstand gegen die Nazis tätig und trat nach der Befreiung 1945 der KPÖ bei. Seit dem Anfang der Fünfzigerjahre bis zu ihrer Pensionierung war sie als Sekretärin in der KPÖ-Landesleitung Steiermark tätig.

Ihre gewissenhafte, sorgfältige und korrekte Arbeitsweise fand dabei allgemeine Anerkennung. Bis zu ihrem Tod blieb sie der fortschrittlichen Arbeiterbewegung und den Grunderkenntnissen unserer Weltanschauung verbunden.
Wir trauern um sie.

Unser Mitgefühl gilt ihrem Sohn Dr. Walter Kosmus und allen Angehörigen.

Die Verabschiedung findet am Donnerstag, dem 13. Dezember 2007, um 12.15 Uhr in der Feuerhalle Graz statt.

Steirische KPÖ – Landesvorstand
KPÖ-Bezirksleitung Graz

11. Dezember 2007