Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Spitzenkandidatin in allen vier Wahlkreisen: Claudia Klimt-Weithaler

KPÖ-Konferenz am 3. Juli beschließt Landesliste für 26. September

Bei der steirischen KPÖ ist die Erstellung der Wahlkreislisten in der Endphase. Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler wird in allen vier Wahlkreisen auf dem 1. Platz der KandidatInnenliste stehen.
Am 3. Juli findet in Graz eine außerordentliche Landeskonferenz der KPÖ statt, auf der die Landesliste gewählt wird.
Dort wird auch das umfangreiche Wahlmanifest der steirischen KPÖ präsentiert.

Der steirische KPÖ-Vorsitzende Franz Stephan Parteder betonte am Samstag, dass der Erfolg bei den steirischen Gemeinderatswahlen am 21. März dieses Jahres und vor allem die positive Resonanz auf die Arbeit der KPÖ im Landtag und in der Stadt Graz die Hoffnungen auf einen Wahlerfolg der KPÖ am 26. September stärken.

Parteder: "Eines ist gerade in den letzten Tagen deutlich geworden. Die steirische KPÖ ist eine ruhige, sachliche, zuverlässige und soziale Kraft, welche die Anliegen der arbeitenden Menschen in den Vordergrund stellt. Wer auf öffentlich ausgetragene Streitereien oder auch auf Pöbeleien gegenüber den politischen Mitbewerbern bei der KPÖ hofft, der muss sich täuschen."

26. Juni 2010