Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Silvester Heider Platz in Trofaiach

Der Gemeinderat von Trofaiach hat die Benennung eines Platzes nach dem österreichischen Widerstandskämpfer Silvester Heider beschlossen.
Silvester Heider war Mitglied der Partisanengruppe Leoben-Donawitz und ist 1944 im Kampf gegen die Nazifaschisten am Thalerkogel für die Freiheit Österreichs gefallen. Er ist am Trofaiacher Friedhof begraben.

Die Platzbenennung wird im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde vorgenommen, bei der Bürgermeister August Wagner auch eine Gedenktafel enthüllen wird.

Zeit: Freitag, 22. Oktober 2004, 15 Uhr
Ort: Trofaiach, Platz vor dem alten Umspannwerk Ost/Friedhofgasse

Festredner: Dr. Dr. Werner Anzenberger, Amtsstellenleiter der AK-Leoben
Dr. Werner Murgg, Gemeinderat, Leoben
Bürgermeister August Wagner.

VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Rückfragehinweis: 0316 71 24 79

21. Oktober 2004