Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Raus aus EURATOM

KPÖ-Abgeordnete unterzeichnen Unterstützungserklärungen

Die steirischen Landtagsabgeordneten Claudia Klimt-Weithaler und Renate Pacher sowie der Grazer Gemeinderat Andreas Fabisch gaben Unterstützungserklärungen ab.
Fabisch, Klimt-Weithaler, Pacher

Landtagsabgeordnete Claudia Klimt-Weithaler, Gemeinderat Andreas Fabisch, Landtagsabgeordnete Renate Pacher unterzeichnen die Unterstützungserklärung.

EURATOM (=Europäische Atomgemeinschaft) fördert seit 50 Jahren die Atomindustrie mit Milliardenkrediten. Als Mitglied dieser Gemeinschaft zahlt Österreich jährlich mehrere Millionen Euro und fördert damit mit öffentlichen Mitteln die Atomindustrie. Seit Jahren fordert die KPÖ den Ausstieg Österreichs aus EURATOM. Daher begrüßt sie auch die überparteiliche Initiative "Raus aus EURATOM", deren Ziel es ist, eine Volksabstimmung über den Ausstieg Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft zu erreichen.

Die steirischen Landtagsabgeordneten Claudia Klimt-Weithaler und Renate Pacher sowie der Grazer Gemeinderat Mag. Andreas Fabisch haben die Unterstützungserklärungen bereits unterzeichnet.

Für alle, die ihrem Beispiel folgen wollen: Unterstützungserklärungen können unter www.euratom-volksbegehren.at heruntergeladen und ausgefüllt werden. Sie sind beim Wohnsitzgemeindeamt zu unterzeichnen.

14. April 2010