Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

ÖAMTC: Schörgelhofsiedlung atmet auf


Erfolg der Bürgerproteste:
ÖAMTC-Fahrzentrum nicht in St. Peter

Das obersteirische Fahrtechnikzentrum des ÖAMTC kommt nicht nach St. Peter-Freienstein. Das bezeichnete KPÖ-Aktivistin Gertrude Spannring am Donnerstag als großen Erfolg der Anrainer und der Bürgerinitiative in der Schörgelhofsiedlung.

Gertrude Spannring: „Die Argumente der Bevölkerung haben beim ÖAMTC schließlich Gehör gefunden. Diese demokratische Haltung verdient Respekt“.

Laut „Kleine Zeitung“ ist VP-Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Kreisl über die Entwicklung enttäuscht und behauptet, die Proteste wären „politisch angezündet“ worden.

Gertrude Spannring: „Ich kann nur für mich sprechen. Die Menschen in unserer Siedlung wissen ganz genau, dass es mir bei allen Fragen, bei denen ich mich eingesetzt habe, ausschließlich um die Lebensqualität und um die sozialen Interessen der Menschen gegangen ist und geht“.

21. August 2003