Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Nach der Wahl kommt der Überschall-Knall

Fohnsdorf: Eurofighter-Lärmübung beginnt einen Tag nach der Gemeinderatswahl

Ein Zufall: Am 25. September wird in Fohnsdorf gewählt. Der neue Fohnsdorfer Gemeinderat bekommt es dann gleich mit einem Störfall der besonderen Art zu tun. Vom 26. September bis zum 7. Oktober üben die umstrittenen Eurofighter den Überschall-Knall im österreichischen Luftraum. Gestartet wird aber immer über Fohnsdorfer Gemeindegebiet. Darauf weist der steirische KPÖ-Landesgeschäftsführer Andreas Fuchs hin.

Die KPÖ protestiert gegen diese Lärmbelastung: „Wir sind dagegen, dass die Bevölkerung für die Taten korrupter Politiker bestraft wird. Im konkreten Fall geht es nicht um die Fohnsdorfer Gemeindefinanzen, sondern um die schwarzblauen Waffenbeschaffer, die uns den sauteuren Eurofighter eingebrockt haben“, so Andreas Fuchs.

23. September 2011