Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

"Millionärssteuer": Großer Zuspruch für KPÖ-Forderung

Unterschriftenaktion ist "Hit" an steirischen KPÖ-Infoständen

An den Infoständen der steirischen KPÖ gibt es großen Zuspruch für die Forderung nach einer „Millionärssteuer“. 5 Prozent Vermögenssteuer für Euromillionäre.

Spitzenkandidat Franz Stephan Parteder: “Die Leute haben es satt, dass auf der einen Seite Managergehälter und Konzerngewinne ins Unermessliche steigen, während sich die Mehrheit der Bevölkerung vor der Heizkostenrechnung für den nächsten Winter fürchten muss.“

Der KPÖ-Politiker zeigte sich überzeugt davon, dass in den nächsten Wochen österreichweit so viele Unterstützungserklärungen für die Petition „Millionärssteuer“ gesammelt werden, dass sich der nächste Nationalrat diese Frage intensiv behandeln muss.

3. September 2006