Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Lassing: Neuwahl am 4. Juli

Dreher: Entscheidung der Landeswahlbehörde ist zu akzeptieren

In Lassing im Bezirk Liezen wird die Gemeinderatswahl vom 21. März wiederholt, und zwar am Sonntag, dem 4. Juli. Das entschied die Landeswahlbehörde.
Sie hat einer Wahlanfechtung stattgegeben, hinter der Arnold Dreher, parteiunabhängiger Kandidat für die KPÖ, steht. Der Grund:
Es hat gravierende Mängel und Ungereimtheiten bei der Wahl in einem Altersheim gegeben.

Der Bürgermeister und die örtliche ÖVP wollen diese Entscheidung nicht anerkennen. Dabei hat die Wahlbehörde einstimmig entschieden.
Arnold Dreher verlangt , "den Spruch der Behörde zu akzeptieren".

(Nach Materialien des ORF und der Kleinen Zeitung).

2. Juni 2010