Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

KPÖ-Plakat als "treffend" beurteilt

Grazer Soziologe Max Haller bewertet Plakatlandschaft

Geben statt nehmen. Plakat 16/1-Bogen
Im Rahmen eines Plakatvergleiches der Kleinen Zeitung vom 9. September 2005 beurteil der Grazer Soziologe Max Haller die Plakatmotive der wahlwerbenden Parteien als autokratisch und inhaltlich dürftig. Während die Großparteien durchwegs schlechte Kritiken bekamen, bezeichnete Haller die Plakate der KPÖ als "treffend", was die Performance des Kandidaten anbelangt.

30. Mai 2009