Teuerung stoppen! KPÖ fordert Energiepreis-Gipfel »

09-03-2022 KPÖ-LAbg. Werner Murgg: „Land muss langfristig sozial verträgliche Energiepreise garantieren!“

Befürchtungen der KPÖ betreffend einer saftigen Preiserhöhung der Energie-Preise wurden bestätigt: Der enorme Preisschub reißt ein empfindliches Loch in die Haushaltskassen im ganzen Land. „Das Land kann nicht weiter tatenlos zusehen, wenn sich die Menschen in unserem Bundesland den Strom oder das Heizen nicht mehr…


» lesen

Land zahlt 9 Millionen an Privat-Medizin-Uni!? »

25-02-2022 KPÖ: „Mit öffentlichem Geld müssen die öffentlichen Universitäten ausgebaut, nicht Wiener Privatunis gefördert werden!“

Gestern gab ÖVP-Landerätin Bogner Strauß bekannt, dass das Land Steiermark die private Wiener Sigmund-Freud-Universität mit neun Millionen Euro subventionieren wird, um 60 steirische Studierende dort ausbilden zu lassen. Das ist in mehrerlei Hinsicht ein fatales Signal.


» lesen


Pflegenotstand stoppen – Arbeitsbedingungen verbessern! »

15-02-2022 Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ): „In der Pflege brennt der Hut, nicht erst seit Corona. Es braucht dringend bessere Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung!“

Weil Pflege mehr wert ist: Die KPÖ bringt in der heutigen Landtagssitzung gleich drei Initiativen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege ein und fordert unter anderem die Aufstockung der Ausbildungsplätze, faire Bezahlung in der Ausbildung, ein Anstellungsmodell nach burgenländischem Vorbild für pflegende Angehörige, die…


» lesen

KPÖ: Raus aus Öl bei der Fernwärme! »

14-02-2022 In der Grazer Puchstraße wird nach wie vor Öl für die Fernwärme verheizt. Das ist Gift für den Klimaschutz und die Gesundheit der Grazer:innen!

„Raus aus Öl“ war lange Jahre das verlautbarte Credo der steirischen Landesregierung. Tatsächlich passiert nun das genaue Gegenteil: Wie den Medien dieser Tage zu entnehmen war, verheizt die Energie Steiermark, die zu 74,9 Prozent im Besitz des Landes ist, bis zu 380.000 Liter Erdöl in…


» lesen

Energie Steiermark zurück in die öffentliche Hand! »

08-02-2022

Die australische Investment-Bank Macquarie Capital beabsichtigt, ihre Aktienanteile an der Energie Steiermark zu verkaufen. „Eine große Chance“, findet KPÖ-LAbg. Werner Murgg. Er regt einen Rückkauf des Landes bzw. einen gemeinsamen Plan mit der APK Pensionskasse an.


» lesen

Tag der Elementarbildung: Her mit besseren Rahmenbedingungen! »

24-01-2022 Claudia Klimt-Weithaler: „Wir brauchen kleinere Gruppen und mehr Personal!"

Kindergärten und Kinderkrippen sind ein wesentlicher Teil des Bildungssystems in Österreich. Mit altersgerechter, qualitativ hochwertiger Pädagogik wird der Grundstein für einen erfolgreichen Schulbildungsweg gelegt – oder zumindest sollte das so sein. Die Realität sieht freilich oft anders aus. Darauf macht die KPÖ am heutigen Tag…


» lesen

KPÖ half mit 10.696 Euro Weststeirer:innen in Notlagen »

21-01-2022 KPÖ Weststeiermark zog am Tag der offenen Konten Bilanz über Hilfe für Menschen in Notlagen im Jahr 2021

Im Bezirk Voitsberg hat die KPÖ im vergangenen Jahr 2021 41 Personen mit insgesamt 10.696 Euro unterstützt. Die Wichtigkeit dieser unbürokratischen Hilfe unterstreicht Claudia Klimt-Weithaler: „Bei der KPÖ finden die Menschen immer ein offenes Ohr. Ganz egal, wie groß oder klein das Problem ist. Mit…


» lesen

Ärztenotdienst Graz: Landesrätin befürwortet Leistungsstreichungen! »

18-01-2022

Die drohenden Verschlechterungen beim Ärztenotdienst Graz wurden heute im Landtag Steiermark hitzig diskutiert: ÖVP-Landesrätin Bogner-Strauß gab auf Nachfrage der KPÖ zu Protokoll:Sie will an den Kürzungsplänen festhalten. Das verärgert KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler: „Die Gesundheitslandesrätin will den Ärztenotdienst Graz kranksparen. Es ist nicht zu akzeptieren, dass…


» lesen