Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Kapfenberg: Betonierer am Werk

Die Stadtgemeinde Kapfenberg will laut letztem Amtsblatt hinter dem Euromarkt einen neuen High-Tech-Park für etwa 30 Firmen bauen.
"Am Altarm der Mürz können die Angestellten in den Pausen und nach der Arbeit Erholungfinden", heißt es in diesem Bericht unter anderem. Abgesehen davon, dass es dort keinen Altarm der Mürz gibt, stellen wir uns die Frage, wie man bei den dann zubetonierten Weiden, Wiesen und Spazierwegen Erholung finden kann.
Die hohen Ausgaben wären auch nicht notwendig. Im Industriepark und im Werk VI stehen Hallen leer. Diese sollte man adaptieren. Damit wäre dem Gemeindebudget, der Umwelt und vor allem den Menschen bei weitem mehr gedient als mit dem Zubetonieren weiterer Kapfenberger Grünflächen. Auch in der Altstadt stehen zahlreiche Gebäude leer".
Das stellte der Sprecher der Kapfenberger KPÖ, Clemens Perteneder, fest.

22. Februar 2003