Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Jahrestag Roter Oktober: Veranstaltung am 9. November

Halbrainer und Parteder über Oktoberrevolution und die Steiermark

Die KPÖ ist am 3. November 1918 im Gefolge der russischen Oktoberrevolution gegründet worden, die sich vor 90 Jahren, am 7. November 1917 vollzogen hat.
Deshalb veranstalten wir am Freitag, dem 9. November in Graz einen festlichen Abend unter dem Titel
„90 Jahre Oktoberrevolution und die Steiermark“
mit dem Historiker Heimo Halbrainer
und Franz Stephan Parteder (Steirischer KPÖ-Vorsitzender), sowie Liedern und Texten zum Thema.

Die Veranstaltung findet am Freitag, dem Freitag, 9. November 2007, 19 Uhr im KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98 a, Graz, statt.
Wir bitten Sie um Ankündigung, Teilnahme und Berichterstattung.
Außerdem weisen wir Sie darauf hin, dass heute in der deutschen Tageszeitung Junge Welt ein Aufsatz von Franz Stephan Parteder zu diesem Thema und mit dem Titel „Ein roter Stern, der nicht verglüht“ erschienen ist.
Darin heißt es: „Eine politische Partei wie die steirische KPÖ ist kein Kameradschaftsbund zur Aufrechterhaltung des Andenkens an die Oktoberrevolution. (...) Gibt es aber eine Verbindung zwischen unserer Arbeit im Jahr 2007 und dem Impuls, der 1917 vom Großen Oktober ausgegangen ist und der jahrzehntelang die Geschicke des revolutionären Flügels der Arbeiterbewegung bestimmt hat?“

7. November 2007