Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Gußwerk: KPÖ-Kandidatur im letzten Moment

Gußwerk: KPÖ kandidiert

Auch nach dem plötzlichen Tod von Gemeinderat Franz Kern bleibt die KPÖ in der Gemeindepolitik von Gußwerk präsent. Kandidatin der Liste „KPÖ – Franz Kern“ ist Michaela Ulrich. Die Sperre des Seebergpasses wegen Lawinengefahr und die Rekord-Schneemengen der vergangenen Tage führten dazu, dass der Wahlvorschlag erst am Freitag um 16. 55 Uhr – und damit gerade noch rechtzeitig - eingereicht wurde.
Michaela Ulrich will in Gusswerk die Arbeit ihres verstorbenen Vaters fortsetzen und versteht sich als soziales Gewissen einer der flächenmäßig größten Gemeinden Österreichs.
Im Bezirk Bruck an der Mur kandidiert die KPÖ damit in 3 Gemeinden: Kapfenberg, Bruck an der Mur und Gußwerk.

Insgesamt wird die KPÖ in gleich viel Gemeinden wie 2000 (nämlich in 15) auf dem Stimmzettel präsent sein. Die KPÖ kandidiert erstmals seit 1975 in Bruck/Mur und erstmals seit Jahrzehnten in 2 Gemeinden des Bezirkes Graz/Umgebung.

4. Februar 2005