Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Fohnsdorf: Finanzloch wird größer

KPÖ-Gemeinderätin Wieser lehnt Budget 2006 ab

KPÖ-Gemeinderätin Elfriede Wieser stimmte diesmal dem Budget nicht zu. Das hat mehrere Gründe:
Die Absiedelung von AT&S und die Kündigungen bei HTP haben die Gemeindefinanzen von Fohnsdorf arg dezimiert, es geht ein riesiger Brocken an Kommunalsteuer verloren. Es können daher nicht alle aushaftenden Darlehen zurückbezahlt werden.
Die Finanzsituation unserer Gemeinde wird schön langsam dramatisch.
Das Nein zum Budget hat aber auch einen praktischen Grund. Gemeinderätin Wieser hat den Entwurf des Voranschlages nicht erhalten. Obwohl der Bürgermeister auf die Frage von Gemeinderätin beteuerte, er könne es nicht glauben, dass die KPÖ den Voranschlag nicht erhalten hat, verhält es sich genau so. Elfi Wieser: „Ich habe nur die Einladung zur GR-Sitzung und das Protokoll der letzten Sitzung bekommen. Die KPÖ wurde durch dieses Vorgehen in ihrer Arbeit behindert“.
Hoffentlich war das nur ein einmaliger Ausrutscher.

19. Dezember 2005