Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Fachhochschule Joanneum: KPÖ hofft nun auf ehrliche Gespräche

LAbg. Claudia Klimt-Weithaler: „Chance auf sachliche Diskussion“

Die überraschende Ankündigung von Landesrätin Vollath, nun doch nicht über die Köpfe aller Betroffenen hinweg mehrere FH-Studiengänge von Graz nach Kapfenberg zu verlegen, stimmt KPÖ-Bildungssprecherin Claudia Klimt-Weithaler optimistisch. Nun bestehe die Chance auf eine sachliche Diskussion, in der Lehrende, Studierende und die betroffenen Gemeinden eingebunden werden können.

Klimt-Weithaler: „Gut, dass in letzter Sekunde doch noch ein Ausweg in Sicht ist. Wir bekennen uns zur Stärkung des FH-Standorts Kapfenberg, halten aber nichts von Bevormundung. Die Fachhochschulen haben es nicht verdient, undurchschaubaren Machtspielen zwischen SPÖ und ÖVP zum Opfer zu fallen.“

30. Mai 2009