Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Estag: Kommt jetzt Strompreisbonus ?

Werner Murgg (KPÖ) macht Strompreiserhöhung zum Landtagsthema

Neuerliche Strompreiserhöhung steht bevor

In der ersten offizielle Arbeitssitzung des neu gewählten Landtags ist es am Dienstag erst gegen Ende turbulent zugegangen. Da hat sich Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) zur bevorstehenden Strompreiserhöhung geäußert.

Die Erhöhung der Strompreise mit 1. Jänner rief den KPÖ-Landtagsabgeordneten Werner Murgg auf den Plan. Er wollte von Voves in seiner Funktion als Eigentümervertreter bei der Energie Steiermark wissen, was das Land dagegen zu tun gedenke.

Grundsätzlich könne das Land Steiermark nur wenig gegen die Strompreiserhöhung bei der Steweag/Steg - einer EStAG-Tochter - unternehmen, sagte Voves, weil auch der französische Partner EdF ein Mitspracherecht habe.

Allerdings könne das Land Steiermark die Strompreiserhöhung abfedern, und das will Voves auch tun: "Daher werde ich in der Budgetklausur der Landesregierung einen neuerlichen Landesbonus für Stromkunden der EStAG zur Diskussion stellen."

(Aus orf on Steiermark, 15.11.05)

15. November 2005