Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Erneut 522.000 Euro für Konzernförderung

Murgg: "Mit Förderung werden keine neuen Arbeitsplätze geschaffen"

In der heutigen Sitzung des steirischen Wirtschaftsförderungsbeirates wurden für den Mondi-Konzern, Standort Zeltweg, 161.250 Euro Landesfördermittel bewilligt. Zusätzlich bekommt der Konzern noch einmal dieselbe Summe aus EU-Mitteln.
 

Für Stenqvist in Pöls, eine Tochter der deutschen Mettler-Gruppe, gewährt das Land 200.000 Euro Förderung. Mettler hat bereits im Jahr 2010 für den Neubau eines Standortes in St. Peter bei Judenburg 500.000 Euro Fördermittel erhalten.

Mit diesen neuerlichen Förderungen für Mondi und Stenqvist werden keine zusätzlichen Arbeitsplätze geschaffen. Deshalb stimmte die KPÖ im Wirtschaftsförderungsbeirat dagegen. LAbg. Werner Murgg: „Die KPÖ verbindet Wirtschaftsförderungen an Konzerne generell mit der Auflage der Schaffung neuer Arbeitsplätze.“

27. Juni 2012