Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Bad Aussee: Das Forum Pro LKH feiert

Auch KPÖ-LAbg. Ernest Kaltenegger unter den Gästen

Bad Aussee:Große Feier des Forums “Pro LKH”12. September, 2010 Aufgrund des am 6. September erfolgten Spatenstiches für das neue LKH in Bad Aussee hat das Forum “Pro LKH” zu einer Feier in Das Kurhaus geladen (Beginn 11 Uhr). Auch Landesvertreter werden anwesend sein: So haben sich LHstv. Hermann Schützenhöfer angegündigt, ebenso die Landtagsabgeordneten Ernest Kaltenegger (KPÖ), Lambert Schönleitner (Grüne), ebenso NRabg. Elisabeth Hakel.

Die Feier selbst war eine würdige Abschlussveranstaltung von 5 Jahren Kampf um das LKH Bad Aussee. Neben dem Kopf des “Forums Pro LKH”, Dir. Herbert Angerer, referierten vor allem die Politiker der Parteien, die es im Landtag ermöglicht haben, dass das neue Krankenhaus mit Chirurgie gebaut wird. Diese denkwürdige Abstimmung des Landtages fand im Juli 2009 statt: Während SPÖ Mandatare und die meisten Grünen gegen dieses Vorhaben stimmten, unterstützten es ÖVP und KPÖ. Ein Patt schien wahrscheinlich. Die Stimmung im Landtag war aber bereits einige Tage vor der Abstimmung gekippt: Weil der damalige Gesundheitslandesrat Helmut Hirt in einem Interview betonte, er würde die Sache durchziehen, egal wie die Abstimmung ausgehe, scherte Lambert Schönleitner aus der Grün-Fraktion aus und ermöglichte eine Mehrheit für das Mürzzuschlager und Ausseer Spital. Hirt war danach als Gesundheitslandesrat bald vergangenheit, seine Nachfolgerin Bettina Vollath setzte nun den Landtagsbeschluss zügig um. Am 6. September erfolgte nun der offizielle Spatenstich: Das LKH mit Chirurgie wurde durchgesetzt, weil es für die Bevölkerung des Steirischen Salzkammergutes eine Herzensangelegenheit ist.

(Quelle: Ausseer Regionalfernsehen ARF)

12. September 2010