Archivierte Artikel: Die enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.

Alkohol bei Landtagssitzungen bleibt erlaubt

SPÖ und ÖVP lehnen Initiative der KPÖ ab

Kein Alkoholverbot im Landtag
Das von der KPÖ geforderte Alkoholverbot während der Landtagssitzungen kommt nicht. In einem Ausschuss des Landtags haben ÖVP und SPÖ gegen den Antrag gestimmt, die Grünen dafür.

Aus dem SPÖ-Klub heißt es, die Abgeordneten seien erwachsen und könnten selbst entscheiden, ob sie zum Essen ein Bier trinken. Es sei merkwürdig, dass gerade die KPÖ für amerikanische Zustände im Landtag eintrete.
(ORF Steiermark, 10.5.07)

10. Mai 2007