So viel „verdienen“ die steirischen Politiker ab 2023

geld-geldscheine-euros.jpg

Abgehobene Politiker-Gehälter führen zu abgehobener Politik. Darum fordert die KPÖ seit Jahren eine 30-prozentige Senkung der Polit-Bezüge.

5,3 Prozent mehr für die Spitzenpolitiker:innen – diese Bezugserhöhung wird mit 1. Jänner 2023 in Kraft treten, wenn der Nationalrat untätig bleibt. Für Landeshauptmann Christopher Drexler (ÖVP) stünde demnach schon bald eine Gehaltserhöhung von 942 Euro auf stattliche 18.756 Euro brutto monatlich ins Haus.

Die steirische KPÖ kritisiert diese exorbitant hohen Politiker-Bezüge seit vielen Jahren: „Abgehobene Politikergehälter führen zu abgehobener Politik – das zeigt sich in der aktuellen Krise wieder überdeutlich. Die enormen Preiserhöhungen treffen Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen ungleich härter als Spitzenpolitiker, die bis zu 25.000 Euro brutto pro Monat beziehen. Kein Wunder, dass deren Politik so oft völlig an den Lebensrealität der Bevölkerung vorbeigeht. Deshalb müssen die Bezüge in der Politik endlich in ein nachvollziehbares Verhältnis zu einem durchschnittlichen Arbeitseinkommen gebracht werden!“, fordert KPÖ-LAbg. Werner Murgg.

Im Landtag Steiermark wird die KPÖ-Forderung nach einer Senkung der Spitzenbezüge um 30 Prozent Jahr für Jahr von allen anderen Parteien abgeschmettert. Darum geht die KPÖ seit 1998 einen eigenen Weg: Mandatarinnen und Mandatare der KPÖ behalten sich maximal 2.500 Euro aus ihren politischen Bezügen, der Rest wird Menschen in Notlagen zur Verfügung gestellt. Mehr als 2,7 Millionen Euro sind so seit 1998 nicht in den Taschen von KPÖ-Politiker:innen, sondern bei Menschen gelandet, die es dringender brauchen.
 

Das verdienen die steirischen Spitzenpolitiker:innen ab 1.1.2023:

 Landeshauptmann

 18.757,88 Euro

 Landeshauptmann-Stv.

 17.770,63 Euro

 Landesregierungsmitglied

 16.783,37 Euro

 Erste Landtagspräsidentin

 13.327,97 Euro

 Klubobmann/-frau

 12.340,71 Euro

 Landtaspräsidentin-Stv.in

 8.391,68 Euro

 Landtagsabgeordnete

 6.417,17 Euro

 

Wenn Sie sich auch ärgern, wie schamlos in der Politik abkassiert wird, während es für viele Menschen immer schwerer wird, den Alltag zu bestreiten, dann laden wir Sie herzlich ein, bei uns in der KPÖ Steiermark mitzumachen. Nur, wenn wir gemeinsam eine starke soziale Kraft von unten aufbauen, können wir tatsächlich etwas ändern. Darum: Wagen Sie den Schritt und werden Sie aktiv! Hier geht's zu unserem Kontaktformular: www.kpoe-steiermark.at/mitmachen

1. Dezember 2022