Neutralitätsfeiertag 2010

Partisanenchor kommt am 23. 10. ins Brauhaus Puntigam

partisanenchor.jpg

Ablauf
Sa. 23. Oktober 2010

Veranstaltungsort:    Brauhaus Puntigam, Triesterstraße 361, Graz-Puntigam

Beginn:    10.00 Uhr
Begrüßung     Ernest Kaltenegger
und Festrede:     Franz St. Parteder

Chorkonzert:     Triestiner Partisanenchor
    
Mittagessen:    ca. 12.30 Uhr
    Reichhaltiges Mittagsbuffet

Kinderbetreuung:    ab 10.00 Uhr

ab 13.00 Uhr    Gemütliches Beisammensein mit Musik

ca. 16.00 Uhr    Heimreise

Getränke und Mittagsbuffet werden vor Ort selbst bezahlt.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm bietet für jung und alt interessante Höhepunkte. Für die Genossinnen und Genossen der FÖJ wird der Austausch von Erinnerungen und die Wiedersehensfreude auch dieses Mal nicht zu kurz kommen.

Teilnehmer/innen-Beitrag
Eintritt zum Festprogramm frei, Mittagsbuffet 10 Euro

Busse aus den Bezirken. Anmeldung bei allen KPÖ-Bezirksbüros bzw bei  der KPÖ Graz
Tel. 0316 / 71 24 79 oder 0316 / 71 24 36

Triestiner Partisanenchor

partisanenchor3.JPG

Tržaški partizanski pevski zbor /
Coro partigiano Triestino /
Triestiner Partisanenchor


70 Sängerinnen und Sänger, 4 Harmonikas, antifaschistische und revolutionäre Lieder in mehreren Sprachen: Wer das Glück gehabt hat, den nach dem slowenischen Kommunisten PINKO TOMAŽIČ benannten Chor schon einmal zu hören, wird wieder dabei sein wollen. Und wer ihn noch nicht gehört hat, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Der Klangkörper ist einfach eine Wucht, seine  Bandbreite phänomenal.
Dieser Chor ist ein elementares musikalisches Ereignis, das die Zuhörerinnen und Zuhörer vom ersten Ton an in seinen Bann zieht.
Gegründet im Jahre 1972 durch den Komponisten und Partisanen Oskar Kjuder, seither rund 1.200 Auftritte. Chorleiterin: Pija Cah.

12. Oktober 2010