Statt Teilzeitfalle für Eltern - Arbeitszeitverkürzung für alle »

04-08-21 An­ne Rie­ger vom Ge­werk­schaft­li­chen Links­b­lock se­ziert das El­tern­teil­zeit­mo­dell von ÖGB und AK. Fa­mi­li­en­ar­beits­zeit be­deu­tet we­ni­ger Ein­kom­men für El­tern und Ar­beits­in­ten­si­vie­rung für El­tern und Rest-Be­leg­schaft. Ar­beits­zeit­ver­kür­zung für al­le auf 28-32 Stun­den mit vol­lem Per­so­nal- und Lohn­aus­g­leich da­ge­gen be­deu­tet Zeit­wohl­stand für al­le, mehr Ar­beits­plät­ze und kei­ne Re­du­zie­rung des Ein­kom­mens für El­tern. Ar­beits­zeit­ver­kür­zung nach dem…

F*Streik »

21-05-21 Im fe­mi­nis­ti­schen St­reik zu­sam­men kämp­fen ge­gen Pa­tri­ar­chat, Aus­beu­tung und Un­ter­drü­ckung. Chris­ti­ne Brau­n­ers­reu­ther und Do­ris Ber­ger vom Bund De­mo­k­ra­ti­scher Frau­en (BDF) in­for­mie­ren über F*St­reik und Ak­ti­vi­tä­ten von F*St­reik in Graz

Brigitte Syen sprach am 1. Mai in Graz »

02-05-21 Sie ist Vor­sit­zen­de der GLB - Re­gio­nal­grup­pe Graz und Um­ge­bung. Zu den Ar­beits­be­din­gun­gen von Frau­en stell­te sie fest: Auf­grund von Teil­zeit­be­schäf­ti­gung und pre­kä­rer Ar­beits­be­din­gun­gen so­wie nie­d­ri­ger Löh­ne, der höhe­ren Be­las­tung durch Pf­le­ge- und Be­t­reu­ungs­ar­beit zu Hau­se, sind es da­bei oft Frau­en die als ers­tes ent­las­sen und als letz­te, wie­der ein­ge­s­tellt wer­den.

Höhere KV Abschlüsse müssen her! »

01-05-21 Kon­zern­ge­win­ne stei­gen - Pro­duk­ti­vi­tät auch - aber Löh­ne sin­ken. Kon­zern­ge­win­ne stei­gen 
Bei der OMV, dem größ­te In­du­s­trie-Un­ter­neh­men Ös­t­er­reichs, stieg das be­r­ei­nig­te Be­trieb­s­er­geb­nis im ers­ten Quar­tal 2021 um 424 Mio auf 870 Mio Eu­ro, so die Wie­ner Zei­tung. Dem Gra­zer An­la­gen­bau­er An­dritz, auch kein Klei­ner, ha­ben die Be­schäf­tig­ten den Kon­zern­ge­winn…

Herr Kocher und die Teilzeit der Frauen »

09-04-21 An­ne Rie­ger zur skur­ri­len De­bat­te über Teil­zeit­be­schäf­tig­te. "Teil­zeit we­ni­ger at­trak­tiv ma­chen" – mit die­ser An­sa­ge in "Pro­fil" hat Ar­beits­mi­nis­ter Ko­cher im März ei­ne ziem­lich fre­che De­bat­te über Teil­zeit­be­schäf­tig­te in­i­ti­iert. Sie im­p­li­ziert, dass Frau­en - und es sind haupt­säch­lich Frau­en, die Teil­zeit ar­bei­ten - mit Be­geis­te­rung Teil­zeit­ar­beit über­neh­men,…

Rosa Luxemburg - eine neue Broschüre über ihr bewegtes Leben »

07-04-21 An­ne Rie­ger zeich­net den Weg der Kämp­fe­rin für Frau­en­rech­te, Kriegs­geg­ne­rin, So­zia­lis­tin, Mit­be­grün­de­rin der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei Deut­sch­lands nach. Auch über 100 Jah­re nach ih­rer Er­mor­dung ha­ben vie­le Men­schen die­sen Na­men schon ein­mal ge­hört. Die Bro­schü­re könnt ihr gra­tis im KPÖ-Bil­dungs­ve­r­ein be­s­tel­len un­ter bil­dungs­ve­r­ein@k­poe-stei­er­mark.at

Frauentag 2021: Viel Lärm um VIEL! »

09-03-21 KPÖ-Ak­tio­nen in Knit­tel­feld und Graz. „Die Be­nach­tei­li­gung von Frau­en hat Sys­tem, sie ist aber kein Na­tur­ge­setz" ver­ur­teilt KPÖ-Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler das ka­pi­ta­lis­ti­sche Sys­tem. "Wenn die ge­sell­schaft­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen stim­men, ist auch ei­ne ech­te Gleich­be­rech­ti­gung von Frau­en und Män­nern mög­lich. Lei­der sind wir auch 110 Jah­re nach…

Viel Lärm um VIEL! Frauentag findet statt! »

24-02-21 Dis­kri­mi­nie­rung ist kein Na­tur­ge­setz! be­tont Clau­dia Klimt-Weitha­ler, KPÖ Klu­b­ob­frau im Land­tag. Wie je­des Jahr in­i­ti­iert die KPÖ rund um den In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag am 8. März Ver­an­stal­tun­gen und po­li­ti­sche Ak­tio­nen, um auf­zu­zei­gen, dass wir nach wie vor in ei­ner Ge­sell­schaft le­ben, in der Frau­en den Män­nern nicht gleich­ge­s­tellt sind.