26. Oktober Neutralitätsfeiertag

Festveranstaltung in Kapfenberg

Die EU treibt Umwandlung in eine neue militärische Supermacht voran. Auch das neutrale Österreich soll daran teilnehmen. Die Neutralität wird untergraben. Die KPÖ organisiert Aufklärung und Widerstand und ruft zu zwei Veranstaltungen in Herbst auf

Kein Frieden mit dieser EU!
Österreich muss neutral bleiben!

Festveranstaltung der steirischen KPÖ zum Neutralitätsfeiertag 2007

Greifvögel statt Eurofighter

– für die ganze Familie!

Burg Oberkapfenberg

Fr. 26. Oktober 2007
10.00 Uhr    Begrüßung Bgm. Brigitte Schwarz
    Begrüßung: LAbg Ernest Kaltenegger und Elke Kahr
Lesung:     Erich Hackl, Schriftsteller

ab 13 Uhr:    gemütliches Beisammensein und Musik mit Chris Peterka
Programm Kinderland
60 Jahre Kinderland: Wiedersehenstreffen mit Filmen und Fotos    Jugendprogramm
Workshop
Imperialismusbekämpfung    Gemütliches
Beisammensein mit Musik und Liedern (Chris Peterka); FÖJ Treffen
15 Uhr:     Greifvogelflugschau
19 Uhr    Konzert im Franz Bair Heim der KPÖ, Feldgasse 8
 
Ablauf
Veranstaltungsort:    Burg Oberkapfenberg
Abendprogramm:    Franz Bair Heim, Feldgasse 8, Kapfenberg
Einlass:    ab 9:30 Uhr
Beginn:    10:00 Uhr
Ansprachen:     Bürgermeisterin Brigitte Schwarz
    Elke Kahr (Grazer GR-Wahlen)
    Ernst Kaltenegger
    Vortrag und Lesung: Erich Hackl
     
Mittagessen:    ca. 12:00 Uhr
    Auswahl:
    Backhendlsalat    EUR 6,50
    Kartoffelgröstl    EUR 6,50
    Wiener Schnitzel mit Beilage    EUR 7,50
Kinderbetreuung:    ab 10:00 Uhr
Kinderprogramm:    ab 13:00 Uhr, organisiert von Kinderland
ab 13:00 Uhr    Inhaltliches Jugendprogramm (Workshop); organisiert von KJÖ
ab 13:00 Uhr    Musik und gemütliches Beisammensein mit Chris Peterka
15:00 Uhr     Greifvogelflugschau (auch Teil des Kinderprogramms)
17:00 Uhr    Heimreise und Shuttleservice ins Franz Bair Heim
Konzertveranstaltung:    ab 19:00 Uhr im Franz Bair Heim
Essen und Getränke werden vor Ort selbst bezahlt. Um die Wartezeit zu verkürzen wird bei der Anmeldung ersucht, den Essenswunsch bekannt zu geben.
Das Gelände um die Burg ermöglicht ein erlebnisreiches Kinderprogramm mitten in der Natur. Bei Schlechtwetter stehen separate Räumlichkeiten zur Verfügung. Auch für das Jugendprogramm (Workshop) sind eigene Räumlichkeiten vorhanden.
Das gesamte Veranstaltungsprogramm bietet für jung und alt interessante Höhepunkt und vor allem für die Genossinnen und Genossen der FÖJ wird der Austausch von Erinnerungen und die Wiedersehensfreude bestimmt auch dieses mal nicht zu kurz kommen. Das Burgambiente und die zusätzlichen Räumlichkeiten bieten hierfür passende Gelegenheiten.
Busse werden in allen größeren Parteibezirken organisiert.
Den Shuttleservice wird das Busunternehmen Hofer übernehmen.
Preise
Busse aus Voitsberg/Graz, Judenburg, Knittelfeld, Leoben, Mürzzuschlag
Burgveranstaltung: Eintrittspreis: EUR 5,-
(gleichermaßen für Selbstfahrer und Busbenützer, Kinder bis 15 Jahre: Eintritt frei)


Neutralitätsfeiertag – zum Herunterladen

30. Mai 2009