Gemeindewahlen Steiermark 2010

Am 21. März finden in der Steiermark Gemeinderatswahlen statt. Die KPÖ hat derzeit 16 Mandate in 10 Gemeinden.
Diesmal kandidiert die KPÖ in 25 Gemeinden.

Freude über bestes Gemeindewahlergebnis seit 1970 »

KPÖ zieht in vie­le neue Ge­mein­de­rä­te ein - Hier die Er­geb­nis­se im De­tail

21-03-10 Die KPÖ hat bei den stei­ri­schen Ge­mein­de­rats­wah­len ihr bes­tes Er­geb­nis seit dem Jahr 1970 er­reicht. Lan­des­vor­sit­zen­der Franz Ste­phan Par­te­der und Klu­b­ob­frau Clau­dia Klimt-Weitha­ler gra­tu­lie­ren den Man­da­ta­rin­nen und Man­da­ta­ren sehr herz­lich und freu­en sich über den Rü­cken­wind für kom­men­de Wahl­au­s­ein­an­der­set­zun­gen. Die her­aus­ra­gen­den Er­geb­nis­se:


  • Ein Dach über den Kopf für jeden
  • Löhne, Pensionen und Ausgeichszahlungen mit denen man auskommen kann
  • Kostenlose Gesundheitsversorgung inklusive Zahnersatz, weg mit den Selbstbehalten
  • Günstige und gerechte Lebenshaltungskosten
  • Gegen Mobbing und Überwachung, für ein friedliches Zusammenleben
  • Ökologische Prinzipien und Nachhaltigkeit - davon müssen alle profitieren
  • Gerechtigkeit bei Ausbildung und Weiterbildung

Die KPÖ kandidierte bei den steirischen Gemeinderatswahlen am 21. März 2010 in 25 Gemeinden.

» Bruck an der Mur
» Kapfenberg
» Knittelfeld
» Judenburg
» Laßnitzthal
» Leoben
» Trofaiach
» Mürzzuschlag
» Spielberg
» St. Stefan ob Leoben
» Voitsberg
» Zeltweg
» Gleisdorf
» Bärnbach
» Eisenerz
» Fohnsdorf
» Frohnleiten
» Groß St.Florian
» Köflach
» Lassing
» Peggau
» Schönegg bei Pöllau
» St.Peter Freienstein
» Wartberg
» Weiz



»» Artikelübersicht Gemeinderatswahlen 2010

»» Wofür die steirische KPÖ steht

»» Die KandidatInnen der KPÖ

»» Regionalzeitungen zur Gemeinderatswahl 2010




Trofaiach I: Gabi Leitenbauer
Leoben I: Werner Murgg
Trofaiach II: Gabi Leitenbauer
Leoben III: Werner Murgg
Leoben IV: Werner Murgg
 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten »

02-03-10 in Kap­fen­berg und Bruck/Mur. Die KPÖ kan­di­diert bei den stei­ri­schen Ge­mein­de­rats­wah­len in Kap­fen­berg und Bruck / Mur. Den Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten ist ei­nes ge­mein­sam: Pri­vi­le­gi­en, Ge­büh­ren­er­höh­un­gen und Freun­derl­wirt­schaft sind…

"Helfen statt reden" in Kapfenberg und Bruck »

12-02-10 Be­richt von der Pres­se­kon­fe­renz. Am Frei­tag prä­sen­tier­ten die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten der KPÖ in Kap­fen­berg und Bruck/Mur ih­re Zie­le. Im Bild Ja­kob Mat­sche­ko, der auf Platz 2 kan­di­diert.
missing or wrong template specified, using default
missing or wrong template specified, using default
missing or wrong template specified, using default
missing or wrong template specified, using default

Die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der KPÖ:

Den Kandidatinnen und Kandidaten ist eines gemeinsam: Privilegien, Gebührenerhöhungen und Freunderlwirtschaft sind mit ihnen nicht zu machen.

(Zum Starten der Diashow auf ein beliebiges Bild klicken!)